Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone
Siawash Golshani - TTC Schwalbe Bergneustadt

Siawash Golshahi (24), die neue Nr.1 im Team der “Bergneustädter Schwalben”, setzte sich gegen Sebastian Bochard mit 3:1 durch. Gegen sein „großes Idol“ Yansheng Wang musste er mit 2:3 die Segel streichen. Fotos: ´Der Sasse´ (Christian Sasse) [ Foto+TV Agentur NTOi.de ]

Yansheng Wang

Yansheng Wang schaffte es, vor geraumer Zeit, in der „1. Bundesliga vorne“ eine gigantische “zu Null Siegesserie” hinzulegen und die Rückserie mit nur einer Niederlage zu beenden. So eine beeindruckende Leistung kann kaum ein Bundesligaspieler in seiner Karriere vermelden. Zum Leitwesen der Schwalben war Wang am gestrigen 9:7 Sieg mit vier Punkten (2xEinzel, 2x Doppel) beiteiligt.

Jakob Ebergardt

Jakob Ebergardt (22) ist der zweite Neuzugang des TTC. Schwalbe Manager Andreas Grothe engagierte den sympathischen jungen Mann, der in der letzten Saison noch in der Regionalliga in Köln Porz spielte. Sein erster Heimspieleinsatz konnte sich sehen lassen – zwei Siege!

 

BergneustadtFinal Update! „Drei Teams gehörten in der zweiten Bundesliga Gruppe Nord zu den Anwärtern auf die Tabellenspitze in diesem Jahr. Dazu gehören: BV Borussia Dortmund, TTC Hagen und SV Siek. Einen harten Einstieg hatte der TTC Schwalbe Bergneustadt am letzten Wochenende hinter sich.

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_04.jpg

Siawash Golshahi bekommt von seinem Teamkollegen Boris Rosenberg praktisch gezeigt, wie er seinen Top-Spin verbessern kann, um effektiver punkten zu können…

 

Am Samstag (06.09.2008) unterlagen die Schwalben dem Top-Team vom TTC Hagen mit 3:9 und am gestrigen Sonntag (07.09.2008) in einem Marathon Spiel (4,5 Stunden) gegen den neuen Tabellenführer SV Siek mit 7:9.  

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_05.jpg

[ Vladislav Broda sehr konzentriert beim TOP-Spin ]

 

Etwas ungewohnt ging es erst um 15:00 Uhr in der Realschulhalle los. Eine Stunde später als üblich, da die 1. Damen bereist um 10:00 Uhr die Halle benötigte, wollte man schon mal Punkte sammeln, um den Klassenerhalt schrittweise zu sichern.

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_06.jpg

Andreas Grothe (TTC Schwalbe Bergneustadt Manager): “Saisonziel des TTC Schwalbe Bergneustadt ist es vor dem TSV Schwalbe Tündern oder anderen Gegnern die Saison zu beenden, um weiterhin in der zweiten Liga bestehen zu können!”.

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_10.jpg

Mohammed Kushov (Spitzname: „Medic“) war krank und wollte erst gar nicht spielen. Mit „Medi“kamenten ging der Russe an den Tisch, hatte aber in seinem Zustand nicht wirklich eine reelle Chance gegen die beiden Gegner die „topfit“ waren. 

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_09.jpg

Brüderchen Mulid Kushov (SV Siek) war zwar “topfit”, verlor aber beide Spiele gegen die Schwalben.

  

 

Die Aufstellung der Mannschaften :

 

             SV SIEK                                            TTC SCHWALBE BERGNEUSTADT

  • 1.    WANG, Yansheng                               GOLSHAHI, Siawash
  • 2.    BORCHARDT, Sebastian                      BRODA, Vladislav
  • 3.    NIMTZ, Sascha                                   KUSHOV, Medic     (RUS)
  • 4.    AYDIN, Deniz                                     ROSENBERG, Roman   
  • 5.    KUSHOV, Mulid                                   ROSENBERG, Boris        
  • 6.    VELLING, Christian                              EBERHARDT, Jakob

 

 

Spielbericht

Spielbericht_ttc_schwalbe_sv_siek.gif 

 

Schlussdoppel brachte nach 4,5 Stunden die Entscheidung

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_07.jpgntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_08.jpg

Das Schlussdoppel Broda/Rosenberg vs. Wang/Nimitz brachte die Entscheidung über “Niederlage oder Remies” für den TTC Schwalbe Bergneustadt.  

 

 

Tabelle 2. Bundesliga Nord (Stand: 07.09.2008 / 22:58 Uhr)

 

  Rang Mannschaft Begegnungen S U N Spiele +/- Punkte
  1 SV Siek 2 2 0 0 18:9 +9 4:0
  2 TTC Hagen 2 2 0 0 18:10 +8 4:0
  3 BV Borussia Dortmund 1 1 0 0 9:0 +9 2:0
  4 Hertha BSC Berlin 1 1 0 0 9:6 +3 2:0
  5 TTS Borsum 0 0 0 0 0:0 0 0:0
  6 TTC Altena 1 0 0 1 7:9 -2 0:2
  7 TTC Ruhrstadt Herne 1 0 0 1 6:9 -3 0:2
  8 TTC Schwalbe Bergneustadt 2 0 0 2 10:18 -8 0:4
  9 TSV Schwalbe Tündern 2 0 0 2 2:18 -16 0:4

 

Quelle: Click-TT

 

 

 

 

… viele weitere Bonusfotos aus der Realschulhalle!

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_11.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_12.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_13.jpg

Siawah Golshani “räumt ab!” Nach einer Ballonanwehr Aktion, war die Spielerbox irgendwie zu klein…

 

ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_14.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_15.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_16.jpg

 

 

Ein ausführliches Artikelarchiv mit vielen Fotos und Videos rund um den “schnellsten Ballsport der Welt” gibt es unter den Sub-Domains

    

 

Steffen Werkshagen ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_18.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_19.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_20.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_21.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_22.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_23.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_24.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_25.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_26.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_27.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_28.jpg Deniz Aydin ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_30.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_31.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_32.jpg Deniz Aydin (SV Siek) ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_34.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_35.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_36.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_37.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_38.jpg ntoi_ttc_schwalbe_sv_siek_39.jpg

 

Verwandte Artikel:

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 6548 · 07 3 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017