Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo
Weitere Einbrüche, die meisten davon am vergangenen Wochenende geschehen, hielten die Polizei zu Wochenbeginn auf Trapp.

Wiehl – Zwischen Freitag (14.12.) 17 Uhr und Montagmorgen 05:30 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Firmenhalle in der Straße Vor den Birken im Industriegebiet Marienhagen ein. Sie hatten den Glaseinsatz des Sektionaltores eingeschlagen und im Anschluss aus der Halle Kupferkabel, ein Schweißgerät und Messingkleinteile entwendet.

Im nahezu gleichen Tatzeitraum verschafften sich Einbrecher gewaltsam Einlass in den Kindergarten in der Kriemhildstraße. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt. Auf der Suche nach Beute fielen ihnen zwei Plastikdosen mit einem überschaubaren Kleingeldbetrag in die Hände.

In der Hindelanger Straße schlugen unbekannte Täter zwischen Sonntagnachmittag 14 Uhr und Montagvormittag im Gemeindehaus der evangelischen Kirche zu. Sie hatten eine Terrassentür aufgehebelt und im Inneren mehrere Schränke geöffnet. Nach einer ersten Bestandsaufnahme wurde nichts entwendet.

Waldbröl – Am Montag (17.12.) hebelten unbekannte Täter zwischen 1 Uhr und 8:30 Uhr ein Fenster an einer Gaststätte in der Hauptstraße in Hermesdorf auf. Nachdem sie sich auf diese Weise Zutritt in den Gastraum verschafft hatten, machten sich die Einbrecher an drei Geldspielautomaten zu schaffen und entwendeten das darin gelagerte Bargeld.

Marienheide – Durch die Terrassentür verschafften sich unbekannte Täter übers Wochenende Zutritt in ein Wohnhaus in der Straße Zu den Rödelteichen in Müllenbach. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Ob sie etwas entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme nicht abschließend fest.

Engelskirchen – Bei einem Einbruch in eine Gaststätte in der Hahner Straße in Remerscheid haben unbekannte Täter Bargeld und ein Laptop entwendet. Die Täter brachen unter anderem ein Sparkästchen sowie einen Geldspielautomaten auf. Der Versuch, eine Kellertür aufzuhebeln, scheiterte ebenso wie das Unterfangen, den Geldbehälter eines Billardtisches zu öffnen.

Gummersbach – Ein teures Steuerdiagnosegerät entwendeten unbekannte Täter aus einer Kfz-Werkstatt in der Bernberger Straße in Niederseßmar. Sie hatten zwischen Freitag 17:30 Uhr und Montagmorgen eine Glasscheibe des Rolltores eingetreten und sich auf diese Weise Zutritt in die Werkstatt verschafft.


Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle: Andre Kuba, Polizeihauptkommissar, Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 803 · 07 4 · # Montag, 11. Dezember 2017