Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo 

Hückeswagen – Rollator gestohlen

Diebe schrecken vor nichts zurück. Den Rollator einer 76-jährigen Hückewagernerin stahlen unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag (24.12.). Die 76-Jährige hatte die Gehhilfe im Hausflur eines Mehrfamilienhauses in der Gutenbergstraße in Hückeswagen-Wiehagen abgestellt. Um 09:00 Uhr morgens an Heiligabend stellte sie den Diebstahl fest. Hinweise bitte an die Polizei unter der Tel. Nr. 02261/81990. 

 

 

Hückeswagen – Scheiben an Gotteshaus eingeworfen

In der Nacht auf Heiligabend schlugen unbekannte Täter sechs Scheiben eines Gotteshaus der „Freien Evangelischen Kirche“ in der Lindenbergstraße in Hückeswagen ein. Dabei entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei unter der Tel. Nr. 02261/81990.

 

Gummersbach – Einbruch in Gaststätte – Spielautomaten aufgebrochen

Unbekannte Täter hebelten im Tatzeitraum von Dienstag, 21:30 Uhr bis Mittwoch (26.12.), 14:00 Uhr ein Fenster einer Gaststätte in der Bahnhofstraße in Gummersbach auf. Nachdem sie sich auf diese Art und Weise Zutritt zu dem Schankraum verschafft hatten, hebelten sie dort zwei Spielautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld.

Hinweise auf verdächtige Personen, Pkw oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110.

 

 

Gummersbach – Heiligabend ins Gefängnis

Am Montag (24.12.), um 11:45 Uhr wurden Beamte der Polizeiwache Gummersbach auf der Gummersbacher Straße in Niederseßmar auf einen 29-jährigen Marienheider aufmerksam. Den Polizisten war bekannt, dass gegen den Marienheider ein Haftbefehl vorlag. Sie nahmen den 29-jährigen fest und verbrachten ihn zur Polizeiwache von wo er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt verbracht wurde. Bei der Durchsuchung seiner Person fanden die Beamten Utensilien eines Drogenkonsumenten sowie eine vermutlich mit Heroin gefüllte Einwegspritze. Somit wartet nun das nächste Verfahren auf den Marienheider.

 

 

Gummersbach – Auseinandersetzung in der Disko – Alkoholisiert und aggressiv

Sechs Personen sollen an einer körperlichen Auseinandersetzung am 1. Weihnachtstag um 02:00 Uhr in einer Diskothek in der Brückenstraße in Gummersbach beteiligt gewesen sein. Vier davon konnten von der Polizei angetroffen werden. Die Beteiligten im Alter von 20-26 Jahren standen mehr oder weniger unter Alkoholeinfluss (0,68 bis 2,14 Promille), beschuldigten sich gegenseitig der Körperverletzung und waren selbst in Anwesenheit der Polizei noch äußerst aggressiv. Die Beamten leiteten gegen alle Beteiligten ein Verfahren ein. Licht ins Dunkle müssen die nachfolgenden Ermittlungen und Vernehmungen bringen.

 

 

Radevormwald  – Einbrecher hatten es auf Kfz-Werkstätten abgesehen

Jung, dynamisch aber wenig erfolgreich – Allein in der Mermbacher Straße in Radevormwald stiegen Einbrecher in drei Kfz-Werkstätten ein oder versuchten einzusteigen. An einer Werkstatt, die die unbekannten Täter in der Zeit von Heiligabend, 12:00 Uhr bis zum 1. Weihnachtstag, 09:50 Uhr aufsuchten, bissen sie sich allerdings die Zähne aus. Trotz massiver Hebelversuche an einer Nebeneingangstür gelang es ihnen nicht, diese zu öffnen. Auch die Tür zum Büro hielt den Einbruchsversuchen stand. Sowohl der Versuch, die Tür aufzuhebeln als auch der Versuch die Scheibe einzuschlagen, misslang. Als sich dann der Radlader auf dem Hof nicht starten ließ, schlugen die Täter vermutlich aus Frust die Scheibe eines Schrottfahrzeugs ein.

 

In etwa gleichem Tatzeitraum stiegen vermutlich die gleichen Täter in eine weitere Kfz-Werkstatt ein. Hier gelang es ihnen durch Einwerfen der Haupteingangstür in das Gebäude zu gelangen. Im Objekt schlugen sie eine weitere Glastür ein und hebelten zudem noch eine Bürotür auf. Aus dem Büro entwendeten die Täter zwei Handys sowie die Schlüssel eines weißen und eines roten Ford Transits. Beide Fahrzeuge wurden wieder aufgefunden. Den weißen Lkw fand der Besitzer verlassen auf der K 13/Erlenbacher Straße auf. Den roten Ford entdeckte ein Zeugin am 1. Weihnachtstag um 15:00 Uhr an der Einmündung der L 412 zum Ferienpark Krähwinkel. Der Transit stand neben der Fahrbahn auf einem Wiesengelände. Drei junge Männer versuchten das Fahrzeug mit einem Seil von der Wiese zu ziehen, was nicht von Erfolg gekrönt war.

Nachfolgend entfernten sie sich auf dem Geh/Radweg in Richtung Stadtmitte. Beschreibung der Personen:

  • Männlich, dunkler Teint, etwa 20-25 Jahre alt, eher von kleiner Statur.

Die Unbekannten waren dunkel bekleidet und trugen Mützen.

 

In die dritte Werkstatt brachen die vermutlich gleichen Täter am 1. Weihnachtstag zwischen 11:20 Uhr und 16:00 Uhr ein. Bereits am Tag zuvor hatten sich Unbekannte an dem Objekt zu schaffen gemacht. Die Täter entfernten die Scheibe einer Eingangstür und stiegen so in die Werkstatt ein. Sie entwendeten eine Spardose mit Bargeld. Bei einem Einbruchversuch in eine Kfz-Werkstatt in der Kaiserstraße am 26.12., um 17:45 Uhr, wurden die Täter durch einen Zeugen, der das Splittern von Glas gehört hatte, gestört.

Der Zeuge beobachtete vier verdächtige jugendliche Personen:

  • Männlich, etwa 14-16 Jahre alt, etwa 175 cm groß, eine Person etwas kleiner, alle waren dunkel gekleidet und führten Rucksäcke mit sich.

Hinweise in allen Fällen an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

 

 

Marienheide – Polizei sucht Zeugen -Verkehrsunfall in Marienheide

Im Zusammenhang mit dem bereits mit Pressebericht vom 26.12., 18:44 Uhr veröffentlichen Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten 88-jährigen Fußgängerin in Marienheide sucht die Polizei dringend Zeugen. Diese melden sich bitte während der Bürodienstzeit beim Verkehrskommissariat in Gummersbach unter der Tel. Nr. 02261/8199-330 oder außerhalb unter der Tel. Nr. 02261/8199-0.

 


Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle: Andre Kuba, Polizeihauptkommissar, Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1410 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017