Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wipperfürth: Holztransporter mit 30 Prozent mehr Ladung als erlaubt angehalten!
Wipperfürth – Zu viel geladen – Halter und Fahrer erwartet deftiges Bußgeld – Gestern am 28.12.2012 fiel um 10.15 Uhr dem Verkehrsdienst auf der Lenneper Str. in Wipperfürth ein Holztransporter auf, dessen Ladung weit über den Anhänger hinausragte. Der LKW wurde angehalten, am Steuer saß ein 49-jähriger Fahrer aus dem Sauerland. Der Anblick des Gespanns ließ sofort den Verdacht auf eine deutliche Überladung entstehen. Die anschließende Wägung ergab ein Gesamtgewicht von über 52 Tonnen. Für die sich damit ergebende Überladung von mehr als 30% sieht der Bußgeldkatalog einen Betrag von 425.- € und 3 Punkte vor. Die Beamten leiteten entsprechende Verfahren gegen Halter und Fahrer ein. 

 

Quelle: Jürgen Dzuballe Polizeihauptkommissar, Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3199 · 07 2 · # Montag, 18. Dezember 2017