Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

marienheide_buergerstiftung
Seit der Gründung 2005 hat die Marienheider Bürgerstiftung erfolgreich zahlreiche Aktionen durchgeführt. Ziel dieser Aktionen war es, Initiativen, Projekte oder Veranstaltungen zu fördern und Menschen unterschiedlichster Altersgruppen bei den verschiedensten Aktivitäten wie Sport, Musik, Unterhaltung, Weiterbildung usw. zu unterstützen. Die Bürgerstiftung ist stolz und glücklich, dass sie seit Jahren einen lokalen Beitrag zur Förderung der verschiedensten Aktivitäten leisten konnte. In diesem Jahr möchte die Marienheider Bürgerstiftung schwerpunktmäßig „Maßnahmen zur frühkindlichen Bildung und Erziehung“ fördern.

Frühkindliche Bildung beinhaltet die Bildung von Kindern ab Geburt bis ins Vorschulalter. Bei der frühkindlichen Bildung geht es um die Förderung der geistigen, moralischen, kulturellen und körperlichen Entwicklung der Kinder. Die frühkindliche Bildung umfasst unterschiedliche institutionelle Formen (Kindergärten, Vorschulen, Schulkindergärten) und wird zunehmend auch für den Bereich der Kinderkrippen als relevant angesehen. Frühkindliche Bildung legt ein wichtiges Fundament für das ganze weitere Leben. Ihre Förderung ist eine wertvolle Investition in die Zukunft des einzelnen Kindes und der gesamten Gesellschaft. Von Bildung und Erziehung wird es wesentlich abhängen, ob die heranwachsenden Generationen den Ansprüchen, Herausforderungen und Belastungen gewachsen sein werden, mit denen sie in der Welt von morgen konfrontiert sind.

Aus diesem Grunde starten wir heute diesen Aufruf, Ideen, Vorschläge und Projekte vorzustellen, die sich mit diesem wichtigen Thema befassen. Es gibt viele Möglichkeiten, tätig zu werden. Machen Sie mit, werden Sie initiativ! Förderanträge sollten mit einem veranschlagten Kostenrahmen bis zum 28. Februar 2013 schriftlich an die:

  • Marienheider Bürgerstiftung
  • Hauptstraße 20
  • 51709 Marienheide

gerichtet werden. Eine der vorrangigsten Aufgaben der Stiftung ist der kontinuierliche Aufbau des Stiftungsvermögens. Dies ist bis jetzt mit diversen Aktionen eindrucksvoll gelungen. Trotzdem: man ist weiterhin auf „Mitmacher“ angewiesen. Deshalb wollen wir auch an dieser Stelle um Sie werben. Möchten Sie auch mitmachen? Wir laden Sie herzlich zur Mitwirkung ein. Jeder kann Stifter werden und gemeinsam mit anderen dauerhaft Gutes tun. Ob Einzelspende, Erlöse aus Festen und Jubiläen, als Vermächtnis aus Erbschaften oder gar eine Zustiftung, alles ist willkommen.

Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten oder mehr über die Stiftung wissen wollen, stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung: Burkhardt Müller Tel. 02261 8195-0 Roland Krebs Tel. 02354-916-0 Dorothea Volk Tel. 02264-3448 Bürgermeister Uwe Töpfer Tel. 02264-4044-144 oder http://www.marienheider-buergerstiftung.de/

Quelle: Marienheider Bürgerstiftung

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1009 · 07 3 · # Samstag, 16. Dezember 2017