Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

7-tage-sex_rtl_1
7 Tage Sex“ bringt neuen Schwung in eingeschlafene Beziehungen. Geldsorgen, Stress im Job, aber auch die Erziehung der Kinder lassen bei vielen Paaren das Liebesleben einschlummern. Mit „7 Tage Sex“ zeigt RTL ab Mi. 27.02.2013, 21.15 Uhr ein ungewöhnliches TV-Experiment rund um Liebe, Partnerschaft und Sexualität. Fotos: RTL

„7 Tage Sex“ bringt eine ungewöhnliche Form der Paartherapie in die deutschen Schlafzimmer – und zwar ganz ohne Therapeuten! Das Rezept: Paare, deren Liebesleben komplett eingeschlafen ist, verpflichten sich, an jedem Tag der Woche miteinander Sex zu haben. Sieben Tage lang. Und darüber in Form eines Tagebuches zu berichten.

Psychologen schätzen, dass 15 bis 20 Prozent aller Paare in einer „sexlosen“ Ehe leben. Viele Therapeuten sind sogar der Meinung, dass genau das zur hohen Scheidungsrate beiträgt. Besonders Kinder sind ein regelrechter „Sex-Killer“, denn in fast jeder dritten Ehe löst sich mit dem Stress um den Nachwuchs die erotische Bindung zwischen Mann und Frau. Forscher sind sich einig: besonders glückliche Paare haben mehr Sex als andere.

 

7 Tage Sex – Ist eine Ehe in der Krise aber wirklich zu retten, wenn man mehr Sex hat?

Und wie ist das für die Paare sieben Tage jeden Tag Sex zu haben, wie bringen sie sich in Stimmung? Das TV-Experiment geht diesen Fragen nach und möchte den Paaren helfen, die Flamme noch einmal neu zu entfachen. Die Doku begleitet jeweils zwei Paare pro Folge bei dieser ungewöhnlichen „Sexpedition“ und zeigt wie sie ihre Leidenschaft, Nähe, Liebe und den gemeinsamen Spaß wiederentdecken.

 

Die “7 Tage Sex”: Marcel (35) und Nadin (29) aus Lübben

7-tage-sex_rtl_3
Die beiden sind trotz ihres jungen Alters bereits seit fast 15 Jahren ein Paar. Verheiratet sind sie seit 2001. Sie haben drei gemeinsame Kinder, das älteste ist 10 Jahre, das jüngste 10 Monate. Während Marcel durchaus mit Lust auf Sex nach Hause kommt, ist es Nadin, die nach einem anstrengenden Tag mit den Kindern und Haushalt, keine Lust mehr verspürt. Für beide ist jedoch klar, dass ihr Liebesleben eindeutig stark ausbaufähig ist. Während Marcel direkt mit dem Projekt „7 Tage Sex“ loslegen könnte, sieht Nadin dem mit gemischten Gefühlen entgegen. Sie kann schwer abschalten und sich fallen lassen. Aber auch sie findet den Gedanken reizvoll Mittel und Wege zu finden, um täglich Sex zu haben. Langfristig würde das wieder mehr Leidenschaft, Nähe und Liebe in ihre Beziehung bringen, da sind sich beide sicher.

 

Die “7 Tage Sex” Paare: Petra (45) und Frank (41) aus Ketsch

7-tage-sex_rtl_2
Sie sind seit elf Jahren zusammen und bereits seit zehn Jahren verheiratet. Die Geburt ihres Sohnes krönte vor acht Jahren ihre Liebe. Die beiden sind sehr lebenslustig, legen Wert auf Spaß, Liebe, Familie und einen gewissen Lebensstandard. Petra hat zwei gut laufende Boutiquen und eröffnet bald ihre dritte, Frank ist Lehrer für Sport und Mathematik. Trotz dessen, dass sie sich immer noch attraktiv finden, ist der Sex sehr viel weniger geworden. Das liegt vor allem an Petras aufreibendem Alltag zwischen ihren eigenen Geschäften, dem Kind und dem Haushalt. Sie kommt durch Stress schnell körperlich an ihre Grenzen und ist dann einfach zu müde. Frank kann dagegen eigentlich täglich, denn ihn putscht Stress noch eher auf. Das Paar erhofft sich von dem Experiment wieder Pepp in ihre Beziehung zu bringen. Sie möchten den Alltag ein wenig vergessen und vor allem Petra möchte entspannter werden und mit mehr Sex ihren Frank glücklich machen. 

Quelle: RTL

 

RTL präsentiert 7 Tage SexNeu im Programm – 4 Folgen ab Mittwoch, 27.02.13, 21:15 Uhr

 
 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 3422 · 07 3 · # Samstag, 9. Dezember 2017