Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Am Do. 04.01.2007, 09:30 Uhr, befuhr ein 52-jähriger Pkw-Fahrer die K46 aus  Gummersbach kommend in Richtung Marienheide. Er kam in der Ortslage Marienheide-Rodt in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Anschließend versuchte er noch weiterzufahren, blieb aber nach zirka 150 Metern wegen eines defekten Reifens liegen.

Er entfernte er sich zu Fuß von der Unfallstelle, kehrte allerdings nach etwa 1,5 Stunden wieder zurück. Dort wurde er von Polizeibeamten erwartet. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Außerdem stellten die Beamten seinen Führerschein sicher. Es entstand mittlerer Schaden.

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1347 · 07 2 · # Montag, 11. Dezember 2017