Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

Mit Alkohol gegen die Leitplanke

Wiehl – Bei einem Alleinunfall in Wiehl am Dienstagabend (12.3.) stellte die Polizei während der Unfallaufnahme fest, dass der 28-jährige Fahrer zuvor Alkohol getrunken hatte. Er befuhr gegen 22:10 Uhr die Oberwiehler Straße aus Oberwiehl kommend in Richtung Waldbröl. Ausgangs einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Renault und prallte gegen die Leitplanke. Die hinzu gerufenen Beamten rochen Alkohol und führten einen Alkoholtest durch. Bei einem Wert von 0,34 Promille ordneten sie eine Blutprobe an und beschlagnahmten seinen Führerschein. An dem Renault entstand zwar nur leichter Sachschaden. Er war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. 

 

Hochwertiger Schmuck und Lokomotiven erbeutet 

  • Gummersbach – In Gummersbach – Berghausen erbeuteten Einbrecher am Montag (11.3.) zwischen 8 und 20:15 Uhr in einem Einfamilienhaus in der Hardenbergstraße hochwertigen Schmuck. Sie hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten anschließend das Haus. Im Schlafzimmer wurden sie letztendlich fündig und flohen mit den Uhren und dem Schmuck der Familie.
  • Auch in Gummersbach – Helberg hatten Diebe am Dienstag (12.3.) Erfolg. Zwischen 7 und 16:45 Uhr drangen sie durch die zuvor aufgebrochene Terrassentür eines Hauses im Bredenbrucher Weg ein und durchwühlten die Schränke im Erdgeschoss. Eine Uhr und mehrere Märklin-Lokomotiven nahmen sie mit, als sie unerkannt flüchteten. Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

  

Anhänger und Reifen gestohlen

  • Gummersbach – Auf dem Parkplatz eines Baumarkts in Gummersbach-Dieringhausen haben Diebe am Montag (11.3.) zwischen 17 und 8 Uhr einen dort geparkten Anhänger gestohlen. Es handelt sich dabei um ein 750kg Anhänger mit roter Plane und dem amtlichen Kennzeichen: GM-UH805. 
  • Ebenfalls in Gummersbach –Dieringhausen bockten Unbekannte am Montag zwischen 18:30 und 8:30 Uhr ein Auto auf und schraubten die vier Leichtmetallreifen ab. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen Neuwagen, der auf dem Gelände eines Autohauses in der Dieringhauser Straße stand. Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Kennzeichen bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

 

Polizei informiert über verschiedene Themen der Präventionsarbeit

Interessierte Bürger können sich in Zukunft beim Bürgerservice der Stadt Gummersbach über aktuelle Präventionsangebote ihrer Polizei informieren. In einer Ausstellungsvitrine werden Möglichkeiten zum Einbruchsschutz am Eigenheim vorgestellt. Kurz dargestellt sind auch Handlungsempfehlungen bezüglich dem sogenannten Enkeltrick aber auch Themen zur Verkehrsunfallbekämpfung. Für nähere Informationen sind Kontaktdaten der Polizei sowie aktuelle Broschüren ausgelegt. 

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 728 · 07 2 · # Donnerstag, 7. Dezember 2017