Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg-gummersbach-oberbergischer-kreis_logo

16-Jähriger auf Spritztour

Gummersbach – Ein 16-jähriger Gummersbacher unternahm vergangene Nacht (26.3.) zusammen mit einem gleichaltrigen Freund eine Spritztour im Auto seiner Mutter. Auf der Vollmerhauser Straße in Gummersbach fielen die Beiden um 1:35 Uhr einer Streifenwagenbesatzung auf. Die Fahrt endete für beide an Ort und Stelle. Auf den jungen Fahrer wartet nun ein Strafverfahren, weil er natürlich keinen Führerschein hatte.

 

Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

Täter scheiterten zweimal

Gummersbach – Zweimal misslang es Dieben am Montag (25.3.) in einem Mehrfamilienhaus in der Hohe Straße in Gummersbach einzubrechen. Nachdem sie sich auf unbekannte Weise Zugang ins Haus verschaffte hatten, versuchten sie zunächst eine Wohnungstür in der ersten Etage mit einem Hebelwerkzeug zu öffnen. Dies gelang nicht und so probierten sie ihr Glück an einer weiteren Wohnungstür im gleichen Stockwerk aus. Trotz mehrfacher Hebelversuche konnte sie jedoch auch hier die verschlossene Tür nicht öffnen. Die Täter entfernten sich ohne Beute in unbekannte Richtung. Die Taten ereigneten sich zwischen 6:40 Uhr und 16:45 Uhr. An beiden Wohnungstüren entstand leichter Sachschaden.

 

Beide Kennzeichen gestohlen

Wiehl – In Wiehl entwendeten am Montag (25.3.) zwischen 18 und 21:30 Uhr Unbekannte beide Kennzeichen eines Toyota. Dieser stand geparkt auf einem Parkplatz eines Hotels in der Straße Pfaffenberg. Das Kennzeichen lautet: GM – B 252.

 

Einbrüche in Waldbröl

Werkzeug und Bargeld gestohlen

Waldbröl – Bargeld wurde am Wochenende aus einem Wohn- und Geschäftshaus in der Straße Hillesmühle in Waldbröl gestohlen. Zwischen Freitag (22.3.) 15 Uhr und Montag (25.3.) 19:15 Uhr stellten Täter eine vor Ort gefundene Leiter an den rückseitigen Balkon. Sie hebelten die Balkontür auf und gelangten in den Wohnbereich des Hauses. Dort fanden sie bei der Durchsuchung der Wohnung einen Tresor vor, den sie komplett samt Inhalt (Bargeld) entwendeten.

Waldbröl – In der Eisenstraße in Waldbröl öffneten Unbekannte am Wochenende auf bislang unbekannte Weise das Rolltor einer Montagehalle. So in die Firma gelangt, durchsuchten sie diverse Schränke nach möglichem Diebesgut. Neben einer Kreissäge, einem Schweißgerät und zwei Akkuschraubern entwendeten sie noch weitere Werkzeuge. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag (22.3.) 15:45 Uhr und Montag (25.3.) 6:30 Uhr.

Hinweise zu beiden Taten bitte an die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110.

 

Unfall mit Kradfahrer

39-Jähriger schwer verletzt

Reichshof  – Schwere Verletzungen trug ein Kradfahrer davon, der heute Morgen (26.03.), um 10:35 Uhr mit seinem Krad stürzte und sich dabei mehrfach überschlug. Der 39-jährige befuhr mit seinem Motorrad die Eckenhagener Straße in Reichshof- Mittelagger in Richtung Eckenhagen. Im Verlauf der Fahrt schaute er innerhalb einer Linkskurve nach hinten und fuhr in diesem Moment geradeaus auf ein Firmengrundstück. Hier kam er ins Schlingern, stürzte und überschlug sich mehrfach. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Das Krad musste abgeschleppt werden. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen, Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter dem kostenfreien Notruf 110 entgegen.

 

Quelle:  Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 882 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017