Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ntoi_vfl-gummersbach_handball
Knappe VfL-Niederlage beim Favoriten: VfL Gummersbach vs. Füchse Berlin 28:29. Der VfL Gummersbach hat sein heutiges Auswärtsspiel beim großen Favoriten Füchse Berlin knapp mit 28:29 verloren. Der VfL zeigte in der Berliner Max-Schmeling-Halle einen großen Kampf und war nach einem 3-Tore Rückstand zur Halbzeit 32 Sekunden vor Schluss auf ein Tor dran. Letztendlich hat es nicht gereicht und so tritt der VfL die Heimreise ohne Punkte an. Nach dem gestrigen Sieg des TV Grosswallstadt beim TuS N.-Lübbecke fällt die Entscheidung um den Klassenerhalt erst am kommenden Samstag, den letzten Spieltag. Der VfL hat es dabei in der eigenen Hand und kann mit einem Sieg gegen den bereits feststehenden Absteiger aus Neuhausen den Klassenerhalt sichern. Archivfoto: ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

Der TV Grosswallstadt empfängt am letzten Spieltag den bereits feststehenden Deutschen Meister und Pokalsieger aus Kiel und muss bei einer möglichen Niederlage des VfL Gummersbach mindestens einen Punkt holen um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Der VfL hat es somit noch selber in der Hand und hofft hier auf die Unterstützung seiner Fans.

Quelle: VfL Handball Gummersbach GmbH

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1495 · 07 2 · # Montag, 18. Dezember 2017