Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

adac_gt_masters_nuerburgring_ntoi_2013_07_30_01
ADAC GT Masters Nürburgring: Heimrennen für Claudia Hürtgen. Rast und Mies wollen zur Halbzeit auch weiter vorne bleiben. Die Sommerpause der ADAC GT Masters neigt sich dem Ende entgegen und am kommenden Wochenende gibt die Liga der Supersportwagen ihre Duftmarke in der Eifel ab. Auf der 3,618 km langen Kurzanbindung des Nürburgrings wird für die Fans Top-Motorsport angesagt sein. Archivfoto: Peter Grau [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de

 

ADAC GT Masters Nürburgring

adac_gt_masters_nuerburgring_ntoi_2013_07_30_02
Offen ist der Titel des Halbzeitmeisters. Rene Rast und Christopher Mies haben hier beste Chancen. Die Audi Piloten von Prosperia C. Abt Racing liegen in der Meisterschaft mit 75 Punkten an der Spitze. Doch Vorsicht ist geboten. Mit 59 Punkten liegen Hürtgen/Bauman (Pixum Team Schubert) in Schlagdistanz und vor Allem bei Claudia Hürtgen dürfte das Heimrennen noch für einen extra Motivationsschub sorgen. Beide haben ja schon mit ihrem Sieg im belgischen Spa-Francorchamps eindrucksvoll gezeigt wo es hingehen kann.

Auch die dritten in der Gesamtwertung werden in der Eifel angreifen. Die Holländische Paarung von DB Motorsport mit Simon Knap und Jereon den Boer können an einem Guten Tag mit ihrem BMW Z4 für eine Überraschung sorgen. Für die Fans der ADAC GT Masters ist auf dem Nürbrugring auf jeden Fall für genug
Spannung gesorgt.

Schlag auf Schlag geht es dann einem heißen Herbst entgegen. Schon eine Woche später trifft man sich auf dem Red Bull Ring in der Nähe von Salzburg wieder. Zwischen dem Saisionfinale (27.-29.09.2013) auf dem Hockenheimrein, liegen dann noch der Lausitzring (30.08. – 01.09.2013) und ein Abstecher auf den Solvakia Ring (13.-15.09.2013). Fünf Rennen in neun Wochen bilden also die zweite Rennhälfte der GT Masters.

 

Wer dabei sein möchte findet wie immer alle Informationen unter www.adac-gt-masters.de

Motorsport.NEWS-on-Tour.de

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1417 · 07 2 · # Montag, 4. Dezember 2017