Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

wannabe_princess
Am heutigen Montag (12.08.2013) startet das neue TV-Format WANNABE PRINCESS auf ProSieben mit  Lory Glory und Siw Torvund. Fünf Mädchen – ein Traum: Eine echte Prinzessin werden. Das ProSieben-Magazin “taff” macht diesen Traum für eine von ihnen wahr. Prinz Frédéric von Anhalt möchte diejenige, die beste Adelsqualitäten aufweist, adoptieren – und sie damit zu einer echten Prinzessin von Anhalt machen. Doch vorher müssen sich die Mädchen in verschiedenen Challenges beweisen. Wer organisiert zum Beispiel eine Party, die rauschend und royal zugleich ist? Wer besteht den Limousinen-Einpark-Test ohne Nervenzusammenbruch? Und wer packt beim Yachtausflug tatkräftig und klaglos mit an? Bild zeigt: Lory Glory – 3. v. l., Siw Torvund – 4. v. l.) – Fotos: ProSieben, Martin Ehleben / Globus Exclusiv Consulting GmbH

 

lory_glory_sexy_djane_wannabe_princess
Mit im Rennen um den begehrten Adelstitel sind u.a. Lory Glory (Mitglied der LLORET PARTYCREW – aktuelle Single JÜNGER, SCHÖNER + GEIL, bekannt aus den ProSieben-Shows We Love Lloret und We Love Sölden) sowie die Düsseldorferin Siw Torvund (bekannt aus dem ProSieben-Showexperiment Beauty & The Nerd). Wird eine der Beiden Prinzessin oder fahren Lory Glory und Siw ohne Adelstitel nach Hause? Die Auflösung gibt es in „Wannabe Princess“ bei “taff” auf ProSieben (12. bis 23. August, Mo – Fr um 17.00 Uhr). Seit den ProSieben-Shows WE LOVE LLORET und WE LOVE SÖLDEN ist Lory Glory Deutschlands Partygirl Nummer 1 – LORY GLORY. Die gelernte Friseurin aus dem Ruhrpott hat sich als Kandidatin der beliebten TV-Doku in die Herzen der Zuschauer gefeiert, denn sie weiß wie man richtig Party macht. Auch als Mitglied der LLORET PARTYCREW, ist sie auf der Bühne kaum zu halten. Feiern gehört zum Handwerk und das beherrscht Lory Glory bis ins letzte Detail! Inzwischen hat die junge Ruhrpottlerin auch das Auflegen für sich entdeckt. Als DJane kann sie die Leute auf der Tanzfläche mit Ihrer Lieblingsmusik (Dance, Soul, R’n‘B) richtig anheizen. So bekommt das Partyvolk doppelt was geboten – eine sexy DJane und mitreißende Musik für eine heiße Partynacht! Über die Dreharbeiten zu WANNABE PRINCESS sagt Lory Glory: “Ich habe an der Sendung teilgenommen, weil ich schon als kleines Mädchen eine Prinzessin sein wollte. Die Zeit in Amerika hat mir sehr gut gefallen und wir haben viel Zeit mit dem Prinzen verbracht. Es gab viele Challenges in denen wir zeigen mussten, wer es wirklich Wert ist adoptiert zu werden. Mehr wird aber noch nicht verraten. Das Ergebnis kann man dann ja jetzt auf ProSieben sehen.”

 

siv_torvund_wannabe_princess
Siw Torvund
 wurde 2013 als Kandidatin einer TV-Sendung auf ProSieben bekannt. In dem großen Show- Experiment BEAUTY & THE NERD kämpfte sie mit ihrem „Nerd“ um die Siegprämie von 100.000 Euro. Siw (wird wie das spanische Wort „sí“ ausgesprochen) ist Halb-Skandinavierin und multilingual aufgewachsen (Schwedisch, Norwegisch, Deutsch). Die junge Flugbegleiterin aus dem Rheinland hat durch Ihren Job bereits viele Länder bereist und würde am liebsten In Amerika leben. Siw bezeichnet sich als Kumpeltyp, lustig, lieb, offen und sensibel. Auf Sport und Schokolade könnte die hübsche Düsseldorferin nie verzichten. Siw über Ihre Zeit bei WANNABE PRINCESS: ” Ich mitgemacht, weil ich schon immer allen beweisen wollte, dass in mir mehr als nur eine normale Frau steckt, nämlich eine wahre Prinzessin. Zudem wollte ich unbedingt den Prinzen kennen lernen. Wir haben den Prinzen während der Zeit in LA jeden Tag getroffen und konnten so einige Zeit mit ihm verbringen. Prinz Frederic wirkte zuerst etwas ruppig, aber nachdem ich ihn näher kennen lernen durfte kann ich sagen, dass er ein sehr lustiger und lieber Mensch ist. Er sagt das was er denkt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Ich habe die Zeit mit den Girls als sehr angenehm empfunden, wir hatten viel Spass und haben uns gut amüsiert in LA. Da sie für mich keine Bedrohung im Hinblick als Konkurrenz darstellten, waren sie auch absolut kein Problem für mich.”

Quelle: ProSieben/Globus Exclusiv Consulting GmbH

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 6617 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017