Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-oberberg
Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß mit Pkw.  Lindlar: Am Montagvormittag 30.09.2013 kam es um 11:45 Uhr auf der Landstraße 284 in Lindlar-Scheurenhof zu einem schweren Verkehrsunfall, der für einen 66-jährigen Motorradfahrer tödlich endete. Ein 25-jähriger Wipperfürther befuhr zusammen mit seiner 26-jähriger Beifahrerin aus Untereschbach kommend die Landstraße in Richtung Wipperfürth. An der Kreuzung zur Landstraße 84 ordnete er sich auf dem Linkabbiegerstreifen ein und wollte nach links in Richtung Hohkeppel abbiegen. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegen kommenden Motorradfahrer. Dabei blendete den Autofahrer nach eigenen Angaben die Sonne so, dass er den auf der L 284 in Richtung Untereschbach fahrenden Kradfahrer nicht gesehen habe. 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser etwa 20 Meter durch die Luft geschleudert und landete in der angrenzenden Böschung in der Nähe der Sülz. Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen des Notarztes und der Besatzung eines Rettungshubschraubers verstarb der Motorradfahrer noch an der Unfallstelle. Die beiden Insassen des Autos verletzten sich leicht und wurden vor Ort durch die eingesetzten Rettungskräfte versorgt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehr erschien vor Ort. Sie half bei der Bergung des Motorradfahrers und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Die Landstraße 284 war für etwa vier Stunden komplett gesperrt.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1141 · 07 2 · # Sonntag, 3. Dezember 2017