Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

tirol-cross-mountain-husky
Ne, wie süss!! Promis und ihre Huskys. Wie in den vergangenen Jahren messen sich auch heuer wieder zahlreiche erfahrene VIP-Musher sowie einige neue Gesichter beim Promischlittenhunderennen (5. Tirol Cross Mountain). Auch Simone Ballack, Regina Halmich und Magdalena Brzeska nahmen bereits beim Event “Tirol Cross Mountain” im Kühtai auf 2.020 Metern Seehöhe teil.  Wie in den vergangenen Jahren messen sich erfahrene VIP-Musher wie Tim Mälzer, Eva Habermann, Thore Schölermann & Jana Julie Kilka, Hans Sigl, Götz Otto, Gedeon Burkhard und Jan Hofer sowie einige neue Gesichter wie Tina Ruland, Sven Martinek, Nina Bott, Jan Kralitschka, Saskia Valencia, Thorsten Nindel, Ingo Nommsen und Nicole Mieth beim Schlittenhunderennen. Dabei finden die Rennen stets für einen guten Zweck statt. Insgesamt kamen bei den Charity-Events von Till Demtroder im Kühtai fast eine Viertelmillion Euro an Spendengeldern zusammen. Foto: Mediart Entertainment Franziska Krug

Das Saisonopening im Kühtai mit dem Charity “Tirol Cross Mountain” zählt bei Gästen, Fans und Promis zu den beliebtesten Winter-Auftaktveranstaltungen der Alpen. “Tirol Cross Mountain ist der Startschuss zur Wintersaison 2013/14 und bildet gleichzeitig einen der Höhepunkte des Eventkalenders”, freut sich Mag. Wolfgang Suitner, Geschäftsführer des Tourismusbüro Kühtai über das beliebte Schlittenhunderennen im Kühtai. 

Beim Rennen am Samstag, den 07.12.2013 werden über 300 Schlittenhunde im Einsatz sein um die Promis so schnell wie möglich durch den 2,5 Kilometer langen Parcours zu bringen. Neben dem eigentlichen Schlittenhunderennen erwartet die Promis und die Gäste ein vielseitiges Rahmenprogramm auf 2.020 Metern Seehöhe. 

“Natürlich bleibt auch Zeit den perfekt gepflegten Skipisten im Kühtai einen Besuch abzustatten und das herrliche Panorama der Kühtaier Berge zu genießen”, bestätigt Mag. Philip Haslwanter, Geschäftsführer der Bergbahnen Kühtai. 

 

Kühtai – Schneevergnügen ab 2.020 Meter – Nur 35 Autominuten von Innsbruck entfernt liegt das Kühtai mit absoluter Schneegarantie und modernsten Liftanlagen und touristischer Infrastruktur. Dank der besonderen Höhenlage erwarten die Gäste im Kühtai gepflegte Pisten und beste Schneeverhältnisse wie sonst fast nur in Gletscherskigebieten.

 

Quelle: Tourismusbüro Kühtai

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1588 · 07 2 · # Sonntag, 10. Dezember 2017