Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

aldi-markt_ntoi_discounter
Aldi Mitbegründer Karl Albrecht ist am vergangenen Mittwoch 16.07.2014 im Alter von 94 Jahren gestorben. Die Beisetzung war am Montag 21.07.2014 in Essen. Das Wirtschaftsmagazins „Forbes” schätze das Vermögen des reichsten Deutschen Karl Albrecht auf satte 19,15 Milliarden Euro. Weltweit rangierte er auf Platz 23. In seinem Nachruf der Unternehmensgruppe ALDI SÜD heißt es: “Er schuf eine Firmenkultur gegenseitigen Respekts. Er vertraute seinen Mitarbeitern und ihren Talenten und gab ihnen Gelegenheit, diese zu entfalten – zum Wohle nicht nur der Firma, sondern auch zur Zufriedenheit der Mitarbeiter. Er war ein gerechter und stets berechenbarer Unternehmer und ein Mann, der seine Überzeugung und seine christlichen Werte lebte. Er war Vorbild. Wir sind stolz auf die von ihm geschaffene Kultur und werden sie fortführen. Wir verneigen uns vor ihm. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.” Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

aldi-discount_ntoi_bergneustadt
Wofür steht ALDI?  Ganz einfach es ist die Abkürzung für  „Albrecht-Diskount“. Bereits vor vier Jahren starb sein zwei Jahre jüngerer Bruder Theo. Die Albrecht Brüder hatten das ALDI Imperium  in Aldi Nord (Theo) und Aldi Süd (Karl) aufgeteilt. Die Grenze zwischen beiden Unternehmen verläuft quer durch Nordrhein-Westfalen und Nordhessen bis Thüringen. Die Brüder Albrecht selbst dominierten regelmäßig die Liste der reichsten Deutschen.

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1676 · 07 3 · # Sonntag, 10. Dezember 2017