Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

wladimir-klitschko_alex-leapai-cant-stop_ntoi_pk_arena-oberhausen_14
Wladimir Klitschko vs. Kubrat Pulev: WM-Titelverteidigung wird verletzungsbedingt verschoben. Der WM-Kampf zwischen IBF- und IBO-Schwergewichtsweltmeister sowie WBO- und WBA-Superchampion Wladimir Klitschko und dem offiziellen IBF-Pflichtherausforderer Kubrat Pulev wird voraussichtlich auf ein späteres Datum in diesem Jahr verschoben. Austragungsort soll die o2 World Hamburg bleiben. Grund der Terminverschiebung ist ein Muskelfaserriss im Bizeps, den sich Klitschko beim Sparring im österreichischen Going zugezogen hat. Chefarzt der Klinik in St. Johann, Dr. Robert Siorpaes, hat die Verletzung diagnostiziert. Wladimir Klitschko muss ca. vier Wochen mit dem Training aussetzen. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

wladimir-klitschko_alex-leapai-cant-stop_ntoi_pk_arena-oberhausen_05
„Wir sind natürlich alle enttäuscht, aber so etwas kann während der Vorbereitung passieren“, so Klitschko-Manager Bernd Bönte.  

 „Ich bin sehr enttäuscht, dass der Kampf nicht wie geplant stattfinden kann. Ich bin in absoluter Top-Form und hatte ein großartiges Trainingslager“, sagt Klitschko. „Natürlich tut es mir für die Fans leid, aber auch für meinen Gegner Kubrat Pulev, der sich sicherlich ebenso intensiv wie ich vorbereit hat.“

 

Quelle: KMG 

 

>> Archiv Video!

Wladimir Klitschko vs. Leapai PK |  Stare Down | @Arena Oberhausen 11.02.2014
YouTube Direktlink: http://youtu.be/HG_qmuKDxIcVideo bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen!

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1528 · 07 2 · # Freitag, 15. Dezember 2017