Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

colonia-ole-2014_ntoi_viva-colonia_13
Die Höhner und Helene Fischer untersagen der NPD die Nutzung Ihrer Songs! Jahrelang kämpft die Kölner Band “Die Höhner” gegen Neonazis. Und ausgerechnet jetzt verwendet die NPD derzeit im Wahlkampf ihre Lieder. Daher untersagen nun die Höhner und Helene Fischer der NPD die Nutzung Ihrer Songs. Der Vorwurf: “Urheberrechtsverletzung bei Wahlkampfveranstaltungen!” Foto: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

Der Kölner Rechtsanwalt Winfried Seibert sieht hierbei auch noch einen Anspruch auf Schmerzensgeld und Schadenersatz. „Die Mitglieder der Höhner engagieren sich seit Jahrzehnten gegen Neonazis und die Diskriminierung von Minderheiten“, sagte der Kölner Anwalt gegenüber dem SPIEGEL. Ihr Lied „Wenn nicht jetzt, wann dann“ würde von der NPD für „diametral entgegengesetzte Ziele missbraucht“, heißt es weiter. Die Sänger sind entsetzt das Ihre Musik für Rechtsextreme Propaganda genutzt wird.

Ganz aktuell heißt es auf der Höhner Facebook Seite: “Der Antrag auf eine einstweilige Verfügung, zukünftig NICHT mehr mit Songs der Höhner im Wahlkampf für ihre politischen Ziele zu werben, wurde heute vom Landesgericht Erfurt bestätigt und der NPD-Führung förmlich zugestellt. Wir möchten an dieser Stelle denjenigen, aufmerksamen Menschen dafür danken, dass sie uns, die Höhner, über die Tatsache informiert haben, dass die NPD unsere Songs für ihre Zwecke nutzt. Ohne das Forum facebook und die Kontaktaufnahme einer ganzen Reihe von Usern, hätten wir möglicherweise nicht so rasch reagieren können. Daher nun unsere Bitte an eben diese Informanten: Sollte es trotz dieser einstweiligen Verfügung, die derzeit gültig ist und von der wir nicht wissen, wie lange sie Bestand haben wird, trotzdem Aktionen der NPD geben, bei denen unsere Songs benutzt werden – so zögert nicht, uns einen Hinweis zu geben. Das gilt ebenso für Musiktitel unserer geschätzten Kolleginnen und Kollegen.”

 

De Höhner Video: Schenk mir dein Herz
YouTube Direktlink: http://youtu.be/2ELZYLCiKOAVideo bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen!

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1102 · 07 2 · # Samstag, 9. Dezember 2017