Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_01
TTC Schwalbe Bergneustadt mit bester Saisonleistung! Ohne den bei den Brazil Open in Sao Paulo spielenden Gustavo Tsuboi (Foto links, sitzend) lieferte der Tischtennis-Bundesliga-Aufsteiger TTC Schwalbe Bergneustadt seine bis datto beste Saisonleistung ab. Beim haushohen Favoriten der TTF Liebherr Ochsenhausen lagen die Schwalben bereits mit 2:0 in Front, um sich am Ende doch noch mit 2:3 geschlagen geben zu müssen. Fotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Kommerzielle Fotoanfragen erwünscht 0171-6888777 oder cs@ntoi.de 

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_ttc-matec-frickhausen_32
Das Match in Biberach begann mit einer kleinen Sensation. Benedikt Duda, der noch wenige Stunden zuvor von den Flanders Open zurückkehrte, setzte sich mit 3:1-Sätzen gegen Ochsenhausens Nummer Eins den Engländer Liam Pitchford durch.

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_ttc-matec-frickhausen_07
Durch einen hart erkämpften 3:2-Erfolg von Steffen Mengel über den Franzosen Simon Gauzy lag der Aufsteiger aus Oberberg plötzlich mit 2:0 in Führung.

 

ttc-schwalbe-bergneustadt_ntoi_2014_tischtennis_10
Angesteckt von Benedikt Duda und Steffen Mengel lieferte Frane Kojic einen fantastischen Fight gegen den Russen Kirill Skachkov ab. Leider setzte sich der in der Weltrangliste um 170 Plätze besser platzierte Russe mit 3:1 durch. Nur Wenigen war zu diesem Zeitpunkt bewusst, dass damit die Gastgeber den Wendepunkt in der Partie geschafft haben. Liam Pitchford gegen Steffen Mengel und Simon Gauzy gegen Benedikt Duda drehten die Partie endgültig um und zerstörten den Traum der Oberberger von einem Punktgewinn gegen TTF Ochsenhausen. 

Quelle: Heinz Duda / TTC Schwalbe Bergneustadt

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1119 · 07 2 · # Freitag, 8. Dezember 2017