Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

polizei-ntoi
Ein “Rodeo-Ritt” eines Motorradfahrers endet mit Bruchlandung!  Glücklicherweise nur eine leichte Beinverletzung zog sich am Samstag 16.05.2015 gegen 20:20 Uhr in Waldbröl ein 19-jähriger Kradfahrer aus Königswinter zu. Der Kradfahrer beschleunigte ausgangs eines Kreisverkehrs auf der Brölstraße Richtung stadtauswärts derart zügig, dass das Vorderrad abhob. Der Versuch des unerfahrenen Kradfahrers, sein Fahrzeug durch Bremsen wieder zu stabilisieren, schlug fehl. Wie Zeugen des Unfalls berichteten, überschlug sich der 19-Jährige spektakulär, stürzte kopfüber auf die Fahrbahn, während sein Krad über ihn hinwegflog und vor ihm ebenfalls auf der Fahrbahn landete. Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden, während das Krad auf der rechten Seite verkratzt wurde.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 857 · 07 2 · # Sonntag, 17. Dezember 2017