Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

megapark-mallorca-opening-2015_24_ntoi_sasion-opening-mallorca_sasse
Die internationalen Internet Domains mit der Endung .PORN und .ADULT sind ab heute zum allgemeinen Erwerb verfügbar. Palm Beach Gardens, Florida ICM Registry der Registerbetreiber der .XXX, .PORN und .ADULT Top-Level-Domains (TLDs), kündigt die allgemeine Verfügbarkeit von .PORN und .ADULT ab heute, dem 4. Juni 2015, um 12:00 Uhr EDT / 16:00 Uhr UTC an. Domainennamen in diesen TLDs können jetzt von der allgemeinen Öffentlichkeit erworben werden. Interessenten können alle verfügbaren Namen bei allen in nachstehender Internetadresse genannten Registrierungsstellen erwerben: http://icmregistry.com/registrars/ Symbolfotos: © ´Der Sasse´ alias Christian Sasse [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de 

“Mit fast 15.000 schon vor der allgemeinen Verfügbarkeit registrierten Namen ist die Nachfrage nach diesen Adult-TLDs enorm hoch”, sagte Stuart Lawley, Chairman und CEO von ICM Registry. “Angesichts des Erfolgs unserer bisherigen Einführungsphasen sind wir natürlich auf das Ergebnis der allgemeinen Verfügbarkeit von .PORN und .ADULT gespannt.”

 

megapark-mallorca-opening-2015_26_ntoi_sasion-opening-mallorca_sasse
Im Rahmen besonderer Programme, die für die Inhaber von Handelsmarken und .XXX konzipiert wurden, haben .PORN und .ADULT bereits mehr Domänen verkauft, als die meisten, im neuen TLD-Programm von ICANN eingeführten TLDs. ICM Registry hat seit der Einführung im März 2015 ca. 7.000 Namen pro Adult-TLD verkauft. Die neuen TLDs für Erwachsene haben die Inhaber von Handelsmarken dazu angeregt, Namen zu registrieren, um die Markenkonsistenz zu gewährleisten. Prominente Persönlichkeiten, wie Taylor Swift, Beyoncé, Liam Hemsworth, Paris Hilton und David Beckham haben alle bereits ihre Namen in diesen neuen TLDs erworben. Diese Bemühungen haben dazu geführt, dass die neuen TLDs von ICM Registry die ursprüngliche Erwartung bereits um das Zweifache übertrafen.

“Die Öffnung von .PORN und .ADULT für die Allgemeinheit bietet allen, die kreativ genug sind, um Kapital aus der unseren neuen TLDs inhärenten SEO zu schlagen und mit neuen Marketinginitiativen und Sites zu experimentieren, äußerst interessante Chancen”, fuhr Lawley fort.

Die soziale und kulturelle Akzeptanz von “Porn” als Möglichkeit des Ausdrucks von Enthusiasmus für ein Thema bedeutet, dass sowohl Mainstreammarken als auch Marken für Erwachsene mit .PORN (z. B. food.porn, shoe.porn, etc.) durchaus kreative Marketinginitiativen entwickeln können. Genau so kann die .ADULT TLD auf innovative Art und Weise in unterschiedlichen Segmenten eingesetzt werden, wie z. B. Krankenhäusern, Alkohol, Onlinedating, E-Zigaretten und vielen anderen mehr.

ICM Registry bietet im Rahmen seines laufenden Premiumprogramms ebenfalls Schlüsselwortbegriffe in .XXX, .PORN und .ADULT an. Da nach Begriffen, wie “Porn”, “Adult”, “Sex” und “xxx” monatlich über 300 Millionen Mal gesucht wird, ist jetzt genau der richtige Moment, um .XXX, .ADULT und .PORN Namen zu erwerben, die dazu beitragen, Verkehr auf diese interessanten Domainendungen zu lenken. Für das Erwachsenensegment sind Premium-Schlüsselwörter jetzt auf beiden Seiten des Punktes in einem Domänennamen möglich.

ICM Registry hat ein einfach zu handhabendes, kostenloses Werkzeug entwickelt, das der Öffentlichkeit, den Inhabern von Domänennamen und Marken die Möglichkeit bietet festzustellen, ob ein interessanter Name in ihren TLDs, aber auch in den neuen TLDs generell verfügbar ist. Sehen Sie sich das Domänenprüfwerkzeug von ICM Registry [http://www.icmregistry.com/domaincheck/] an und überprüfen Sie den Status von Domänennamen im gesamten TLD-Programm von ICANN.

Im Herbst 2015 wird ICM Registry seine neue TLD, .SEX, einführen.

Über ICM Registry Der Firmensitz von ICM Registry befindet sich in Florida. Das Unternehmen ist der Registerbetreiber der .XXX TLD. ICM Registry hat .PORN und .ADULT im März eingeführt und wird die .SEX TLD im Herbst 2015 verfügbar machen.

Quelle: Cait Kilpatrick, KCSA Strategic Communications

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 1704 · 07 4 · # Montag, 11. Dezember 2017