Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone

Wipperfürth: Gestern (04.01.2009) befuhr gegen 18.20 Uhr ein 18-jähriger Mann aus Wipperfürth mit seinem Pkw die L 302 aus Wipperfürth kommend in Richtung Dohrgaul. In der Ortslage Nagelsbüchel, ausgangs einer Linkskurve, geriet der 18-Jährige auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw prallte zunächst nach rechts in eine Böschung mit Jägerzaun. Danach schleuderte der Pkw über die Fahrbahn zum gegenüberliegenden Gehweg.

 

Hier wurde ein 22-jähriger Fußgänger, der in Richtung Wipperfürth unterwegs war, vom Fahrzeugheck des schleudernden Pkw erfasst. Der Fußgänger stürzte zu Boden. Der 22-jährige Fußgänger und der 18-jährige Pkw-Fahrer wurden mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Wipperfürth transportiert. Beide kamen mit leichten Verletzungen davon und konnten das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 

 


 

Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 




06 921 · 07 2 · # Donnerstag, 14. Dezember 2017