Wipperfürth – In der Bahnstraße in Wipperfürth kam es heute Morgen (26.02.2009) um 03.30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Wie und was den Streit ausgelöst hatte, blieb bis jetzt im Unklaren. Auch die Rollenverteilung ist noch offen. Fest steht, dass ein 26-Jähriger eine leichte Schnittverletzung an der Hand davon trug, zudem stellten die Ärzte im Krankenhaus eine Prellung am Kopf fest.

 

Sein 32-jähriger Kontrahent blieb verletzungsfrei. Die Beamten ließen dem 26-Jährigen eine Blutprobe entnehmen und leiteten ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1027 · 07 2 · # Donnerstag, 17. Mai 2018