Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen auf der B54 in Gummersbach- Neuenschmiede am 24.04.2007, 17:40 Uhr. Ein 43–jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 54 von Drolshagen Richtung Meinerzhagen. In Höhe der Ortslage Neuenschmiede beabsichtigte er nach links auf ein Grundstück abzubiegen. Er übersah dabei einen vor einer Pkw-Kolonne herfahrenden entgegenkommenden Kradfahrer.

 

Dieser stieß mit der hinteren rechten Fahrzeugecke des PKW zusammen. Der 41-jährige Kradfahrer und sein 9-jähriger Sozius wurden schwer verletzt, wobei der Sozius mit dem Rettungshubschrauber In eine Fachklinik geflogen werden musste. Die B 54 musste zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, ein Sachverständiger sowie ein Polizeihubschrauber wurden für die Unfallaufnahme hinzugezogen.

 

Quelle: Polizei Gummersbach

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1273 · 07 2 · # Mittwoch, 18. April 2018