Der Dortmunder Weihnachtsmarkt 2017 bietet auch in diesem Jahr den größten Weihnachtsbaum der Welt “mit echten Bäumen”. Das Fundament wiegt 120.000 kg. Der Weihnachtsmarkt in Dortmund gehört zu einer der größten und schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. An rund 300 Ständen mit Kunsthandwerk, Weihnachtsdekorationen, außergewöhnlichem Spielzeug und vielem mehr gibt es natürlich wie in den Vorjahren wieder nahezu alles, was die Herzen in der Adventszeit höher schlagen lässt. Hauptattraktion ist der riesige Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz. Er ist sogar der „größte Weihnachtsbaum der Welt“ (mit echten Bäumen). Bilder: Foto+TV Agentur NTOi.de © Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

Nur noch in Rio de Janero gibt es „technisch gesehen“ einen Größeren Weihnachtsbaum mit 85 Metern. Aber der Weihnachtsbaum in Rio besteht lediglich aus einem „Stahlgerüst mit ein paar Lämpchen dran“

.

Fakten über den * größten Weihnachtsbaum der Welt 2017

* mit echten Tannenbäumen


Der Weihnachtsbaum zum Weihnachtsmarkt 2017 in Dortmund ist ECHT! Im Detail: Der GRÖSSTE WEIHNACHTSBAUM DER WELT besteht aus 1.700 echten Rotfichten. Die Idee dazu hatte Werner Basselmann. Realisiert wurde es von C. O. Weise GmbH & Co. KG. Als Bauherr fungierte schließlich der Markthandel- und Schausteller-Verband Dortmund. Mit 45m / 400 m² (Höhe / Grundfläche) und einem Eigengewicht von 40.000 kg (Fundament) 120.000 kg ist er der größte Weihnachtsbaum der Welt (mit echten Bäumen).

Verbaut ist außerdem noch eine Sprinkleranlage (ca. 3,2 m³/60 s) und sagte und schreibe 1.700 Rotfichten, die speziell vom Forstbetrieb Schulte-Brinker aus Oberhundem (Rothaargebirge, Sauerland) gepflanzt wurden. Die Montagezeit beläuft sich auf vier Wochen Aufbauzeit. Erstmalig wurde dieser 1996 errichtet. Die Kosten belaufen sich auf rund 220.000 Euro. An Beleuchtung wurden 48.000 Lämpchen (20 gelbe Kerzen a 2,5 m und 57 Leuchtornamente und ein schillernder 4m hoher und 200 kg schwerer Engel!

Die „Grundsteinlegungin diesem Jahr war bereits am 24. Oktober 2017. Richtfest wurde mit Aufsetzen der Spitze am 17. November gefeiert. Und das „Anbrennen (Einschaltung der Lichter) geschah am 27. November durch Oberbürgermeister Ullrich Sierau im Beisein von Presse, Rundfunk und Fernsehen.

Hinweis: Die Beleuchtung bleibt durchgehend eingeschaltet bis zum 30.12.2017.

 

Öffnungszeiten Dortmunder Weihnachtsmarkt 2017


Der 119. Dortmunder Weihnachtsmarkt verwohnt seine Besucher wieder mit typischem Glühwein und kulinarisch mit Deftigem wie Bratwurst, Westfälischem Grillschinken, Dortmunder Reibekuchen, Fisch oder Käsevariationen. Und für alle, die Süßes mögen, sind Schokoladenspezialitäten, gebrannte Mandeln, frische Crêpes und andere Leckereien natürlich wieder mit dabei.

.
Weihnachtsdorf
und der Märchenschau


Junge Besucher erfreuen sich auf dem 119. Dortmunder Weihnachtsmarkt  an speziellem Kinderprogramm, sowie im Weihnachtsdorf und der Märchenschau.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2558 · 07 5 · # Donnerstag, 21. Juni 2018