Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Hauptstraße/Bitzenweg hat sich eine 58-jährige Rollerfahrerin aus Wiehl am Samstagnachmittag 27.01.2018 schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war um kurz nach 16:30 Uhr auf der Hauptstraße in Fahrtrichtung Oberwiehl unterwegs. Zeitgleich beabsichtigte eine 19-jährige Fahranfängerin aus Reichshof vom Bitzenweg aus kommend nach links auf die Hauptstraße einzubiegen. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

In der Folge kam es im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß, bei dem die Rollerfahrerin durch die Wucht des Aufpralls schwere Verletzung erlitt. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand leichter bis mittlerer Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 684 · 07 2 · # Montag, 24. September 2018