Am Donnerstag Nachmittag (15.02.2018) nutzte gegen 16:30 Uhr  ein dreister Dieb die kurze Abwesenheit der Angestellten einer Metzgerei in Hückeswagen aus. Als die Frau den Verkaufsraum kurz verließ, um ihrer Chefin zur Hand zu gehen, hörte sie das Klingeln der Kasse. Als sie zurück eilte, flüchtete der Täter nach dem Griff in die Kasse mit seiner Beute von ca. 400 Euro bereits aus der Metzgerei in der Waidmarktstraße in Richtung Islandstraße und Alte Ladestraße. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Der Langfinger wurde durch die mutige Angestellte noch verfolgt, konnte letztendlich aber flüchten. Der Mann wird als ca. 170 cm groß, schlank, mit dunklen Haaren beschrieben. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Hose. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Gummersbach unter der Rufnummer 02261-81990 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 609 · 07 2 · # Montag, 13. August 2018