Timo Boll
ist die neue Nummer eins im Tischtennis der Welt! Mit knapp 37 Jahren und 15 Jahre nach der erstmaligen Thron-Besteigung führt Borussia Düsseldorfs Ausnahmespieler noch einmal die Tischtennis-Weltrangliste an. Die am 27.02.2018 vom Tischtennis-Weltverband ITTF veröffentlichte März 2018 Ausgabe der Weltrangliste brachte diesen historischen Moment hervor. Boll war bereits von Januar bis Mai und im August und September 2003 der beste Spieler der Welt und ein weiteres Mal von Januar bis März 2011. Noch nie zuvor war es einem Spieler gelungen, die Tischtennis-Weltrangliste eineinhalb Jahrzehnte nach dem ersten Erklimmen der Spitze erneut anzuführen. Archivbilder: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

.


Im zarten Alter von gerade einmal 21 Jahren wurde Timo Boll die Nummer eins der Welt, mit 29 gelang ihm das erneut und nun mit 36 Jahren und 356 Tagen (Boll feiert am 8. März Geburtstag) noch einmal. Timo Boll hat jedoch nicht nur die gesamte Karriere in der Weltspitze verbracht, sondern nun auch noch einen neuen Rekord als “älteste Nummer eins der Welt” aufgestellt.

Der hochdekorierte Medaillengewinner bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften, der 2016 Deutschlands Fahnenträger bei den Sommerspielen in Rio war und in 2017 mit dem ITTF Star Award “Spieler des Jahres” ausgezeichnet wurde, hat allein in den vergangenen 12 Monaten große Erfolge zu verzeichnen (u. a. Siege bei den internationalen Turnieren T2 und Korea Open, Finalist bei vier weiteren Turnieren, entscheidenden Anteil am Gewinn des Mannschafts-Europameistertitels sowie des Deutschen Meistertitels und des zweimaligen Pokalsiegs von Borussia Düsseldorf).

Sein jüngster Erfolg, der Triumph beim Europe Top 16 Anfang Februar in Montreux (Schweiz), hat ihn nun zur neuen Nummer eins im Computer-Ranking gemacht.

An der Spitze der Tischtennis-Weltrangliste folgen hinter Borussias Timo Boll Fan Zhendong (China) und der bisherige Erste Dimitrij Ovtcharov auf den Plätzen zwei und drei.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 631 · 07 3 · # Montag, 18. Juni 2018