Zur Unfallzeit befuhr ein 76-jähriger Mann aus Hückeswagen mit einem Pkw die Egener Straße aus Richtung der Ortschaft Niederöttenscheid kommend in Fahrtrichtung Wipperfürth – Innenstadt. Kurz bevor er die Einmündung Josef- Mäurer-Straße erreichte, kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und stieß mit dem entgegenkommenden Pkw einer 52-jährigen Frau aus Wipperfürth zusammen. Beide Pkw wurden durch den Zusammenstoß beschädigt, blieben jedoch fahrbereit. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

In der Folge setzte der Hückeswagener seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Wipperfürth fort. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung konnte der Flüchtige in seinem Pkw in Hückeswagen angetroffen werden. Nach ersten Ermittlungen war der Mann aufgrund einer plötzlich aufgetretenen internistischen Erkrankung nicht mehr in der Lage seinen Pkw sicher zu führen und verursachte daher den Unfall.

Er wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die 52-jährige Wipperfürtherin wurde leicht verletzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen den Mann aus Hückeswagen eingeleitet und sein Führerschein sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 742 · 07 2 · # Dienstag, 13. November 2018