Hückeswagen
/Straßweg – Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Fahrzeugführern und erheblichem Sachschaden. Am Donnerstag 07.06.2018 beabsichtigte eine 50 jährige Fahrzeugführerin gegen 19:25 Uhr in Hückeswagen Straßweg aus einem Wohngebiet nach links auf die L68 in Fahrtrichtung Scheideweg abzubiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 26 jährigen Fahrzeugführer, der aus Richtung Scheideweg kommend in Fahrtrichtung Dhünn unterwegs war. Symbolbilder: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 80.000 Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme wurde die Straße gesperrt. 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 5169 · 07 2 · # Samstag, 15. Dezember 2018