Ein 14-jähriger Radfahrer ist bei einer Kollision mit einem VW Caddy am Donnerstagmittag 05.07.2018 schwer verletzt worden. Der 14-jährige Junge war mit seinem Fahrrad auf dem Weg von der Schule zu seiner Wohnanschrift in Radevormwald (Oberbergischer Kreis). Er fuhr auf dem linken Gehweg der Kaiserstraße in Fahrtrichtung Westfalenstraße. Ein 40-jähriger Rader fuhr um 12:25 Uhr auf der Alte Landstraße/Hohenstraße und beabsichtigte nach rechts auf die Kaiserstraße abzubiegen. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Dabei kam es zur Kollision mit dem querenden Radfahrer. Der 14-Jährige trug zwar einen Fahrradhelm, erlitt aber dennoch schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus. An dem Pkw entstand nicht unerheblicher Sachschaden; das Fahrrad ist erheblich beschädigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kaiserstraße vom Kreisverkehr bis zur Einmündung Alte Landstraße bis etwa 14 Uhr gesperrt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 2683 · 07 2 · # Sonntag, 11. November 2018