Ein vierjähriger Junge ist am Dienstagabend 17.07.2018 in der Ritter-von-Halt-Straße in Radevormwald von einem Balkon in der dritten Etage gestürzt. Nach ersten Erkenntnissen hatte die Mutter um 22:00 Uhr kurzfristig die Wohnung verlassen, während ihr vierjähriger Sohn in der Wohnung schlief. Kurze Zeit später wachte das Kind auf, ging auf den Balkon, kletterte auf die dortige Brüstung und verlor das Gleichgewicht. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Das Kind stürzte etwa 8,5 Meter tief! Der Junge war ansprechbar und befand sich nach Aussagen der Notärztin vor Ort nicht in Lebensgefahr. Er wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1022 · 07 2 · # Dienstag, 11. Dezember 2018