Die Staatsanwaltschaft Köln und Polizei Köln geben bekannt: Am Donnerstagnachmittag 16.08.2018 ist ein Kölner (63) im Stadtteil Porz von zwei Männern (38,65) angegriffen und mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Polizeibeamte nahmen die alkoholisierten Angreifer vorläufig fest. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Nach ersten Ermittlungen geriet der 63-Jährige gegen 15:45 Uhr mit dem 38- und 65-Jährigen auf der Straße “An der Sparkasse” in zunächst verbale Streitigkeiten. Im Verlauf der folgenden körperlichen Auseinandersetzung verletzte der 65-Jährigen seinen Kontrahenten mit einem Messer lebensgefährlich.

Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 514 · 07 2 · # Mittwoch, 12. Dezember 2018