Exakt 84 Tage nach dem letzten Spiel der vergangenen Saison startet der VfL Gummersbach am kommenden Sonntag, 26.08.2018 um 16:00 Uhr in die Bundesliga-Spielzeit 2018/19. VfL-Gegner in der SCHWALBE arena damals wie heute ist die TSV Hannover-Burgdorf. Archivbilder: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

Nach den intensiven Wochen der Vorbereitung und dem geglückten Saisonauftakt in der ersten DHB-Pokalrunde wartet gleich am ersten Spieltag der Saison mit den Hannoveranern ein harter Brocken auf die Gummersbacher. „Das ist eine Topmannschaft“, weiß VfL-Coach Denis Bahtjarevic um die Schwere die Aufgabe: „aber ich finde, dass wir am Ende trotzdem gute Chancen gegen sie haben.“ 

 


In den Testspielen und Turnieren der vergangen Wochen gab es bereits drei Aufeinandertreffen zwischen dem VfL Gummersbach und Hannover, die die Niedersachsen allesamt für sich entscheiden konnten. „Hannover ist in diesem Jahr mit zwei, drei neuen Spielern noch besser geworden als sie es im letzten Jahr waren“, analysiert Bahtijarevic vor dem erneuten Aufeinandertreffen.

„Trotzdem ist es für alle das erste Spiel in diesem Jahr in der Bundesliga und wir spielen zu Hause“, verweist der Gummersbacher Trainer neben dem Heimvorteil auch auf die generelle Unsicherheit aller Bundesliga-Mannschaften, auf welchem Leistungsstand sie unmittelbar vor dem Saisonauftakt stehen. Bis auf den verletzten Drago Vukovic kann der VfL zudem am Sonntag personell aus dem Vollen schöpfen.

 


Neben dem Spiel gegen die Recken können sich die Zuschauer in der SCHWALBE arena auf einige Neuerungen rund um die Partie freuen. So wird etwa eine Viertelstunde vor Spielbeginn die Kölsche Band „The Höösch“ mit ihrem Auftritt die Stimmung einheizen, ehe die Spieler im Rahmen einer neuen Einlaufshow die Arena betreten.

Nach dem Ende der Begegnung sind alle Fans herzlich zum neuen FanTreff eingeladen. Auf der Tribüne Süd werden zukünftig an jedem Heimspieltag 20 Minuten nach dem Abpfiff fünf VfL-Spieler für den gemütlichen Austausch mit Fans, Autogramme und Fotowünsche zur Verfügung stehen.

Quelle: VfL Gummersbach 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 656 · 07 2 · # Samstag, 15. Dezember 2018