Ein maskierter männlicher Täter hat am Mittwochvormittag 19.09.2018 einen 51-Jährigen in Radevormwald unter Vorhalt einer Schußwaffe beraubt. Um kurz vor 10:00 Uhr verschaffte sich der Unbekannte Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Straße Auf’m Winkel und klingelte an der Tür des Hausverwalters. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der Maskierte Geld. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Der 51-Jährige übergab ihm Bargeld aus einer Geldkassette, woraufhin sich der Unbekannte mit seiner Beute entfernte. Zu einer Schussabgabe ist es nach bisherigen Erkenntnissen nicht gekommen. Personenbeschreibung: männlich, etwa 170 bis 175 cm groß, dunkel gekleidet, maskiert, trug einen hellen Leinenbeutel.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 1 in Gummersbach unter 02261-81990.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 4521 · 07 2 · # Freitag, 14. Dezember 2018