Der 81 Jahre alte Fahrer eines Opel Astra ist am Montagvormittag 05.11.2018 in Köln-Mülheim durch eine Waschstraße direkt in einen Tankstellenshop gefahren. Er verletzte sich schwer. In der Waschstraße sowie am Tankstellengebäude entstand erheblicher Sachschaden. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Nach Zeugenaussagen wollte der Senior um 11:25 Uhr seinen Wagen in die Waschhalle auf der Berliner Straße fahren. Aus noch ungeklärten Gründen beschleunigte er am Eingang der Waschstraße, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht für die Reinigung aktiviert war.

Er fuhr ungebremst durch den Ausgang in das Gebäude des gegenüberliegenden Tankstellenshops. Durch die Wucht des Aufpralls fielen in dem Shop Regale um. Außer dem Senior kam niemand zu Schaden. Unklar ist, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 460 · 07 5 · # Mittwoch, 14. November 2018