Am Mittwochmorgen 14.11.2018 haben vier Männer (32, 21, 23, 36) in Köln-Altstadt-Nord gemeinsam versucht einen nicht uniformierten Polizisten (29) während einer Observationsübung Am Eigelstein zu bestehlen. Als der Ermittler kurz seine Jacke neben sich auf einem Tisch abgelegt hatte, kam ihm der 32-Jährige mit der Frage nach einer Zigarette sehr nah – offenbar in der Absicht die Distanz zu der abgelegten Jacke zu vergrößern. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Gleichzeitig kam der Jüngste (21) aus der vierköpfigen Gruppe hinzu und stellte sich unmittelbar neben den Tisch mit der Jacke, während die anderen Beiden sich ‘Schmiere’ stehend dahinter positionierten. Als der 29-Jährige die mutmaßlichen Trickdiebe anbrüllte, flohen sie in Richtung Dom.

Wenig später nahm der Polizist die vier Männer aus Südosteuropa mit weiteren Kollegen aus der Übung vorläufig fest. Nach der Vernehmung und der erkennungsdienstlichen Behandlung entließen die Beamten die Tatverdächtigen von der Polizeiwache.

Quelle: Polizeipräsidium Köln

.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 398 · 07 2 · # Mittwoch, 19. Dezember 2018