Reichshof (Oberbergischer Kreis) – Gestern Morgen (09.04.2009) fand eine Passantin gegen 05:30 Uhr ein junges Mädchen (13) in Reichshof-Denklingen auf einer Mauer liegend vor. Das Kind war nicht ansprechbar. Es wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Nachdem es etwa eine Stunde später im Krankenhaus wieder zu sich kam, verhielt es sich äußerst aggressiv und machte keinerlei Angaben zur Identität.

 

Die Ärzte zogen die Polizei hinzu. Die Beamten stellten im Rahmen der Ermittlungen fest, dass es um ein 13-jähriges Mädchen aus Reichshof handelte und verständigten das Jugendamt. Im Rahmen der Untersuchungen wurde festgestellt, dass es um 08:30 Uhr noch ein Alkoholgehalt von 1,6 Promille im Blut hatte. Die Polizei leitete daraufhin strafrechtliche Ermittlungen ein.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1279 · 07 3 · # Dienstag, 16. Oktober 2018