Am späten Montagnachmittag 28.01.2019 kam es in Lindlar gegen 17:40 Uhr zu einer Rutschpartie auf schneeglatter Fahrbahn. Ein 18-jähriger PKW Fahrer aus Lindlar, hatte die Borromäusstraße in Richtung Dr.-Meinerzhagen-Straße befahren. Als der junge Mann an einem geparkten PKW vorbeifahren wollte, geriet sein PKW auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Das Fahrzeug rutschte schließlich in den Bereich des Gegenverkehrs. Der Fontalzusammenstoß mit einem 79-jährigen Lindlarer und seiner 76-jährigen Beifahrerin konnte nicht mehr verhindert werden. Die beiden Senioren mussten schwerverletzt in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden, der 18-Jährige Fahranfänger hingegen verletzte sich leicht. Die Borromäusstraße wurde, für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme, etwa eine Stunde gesperrt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 642 · 07 3 · # Freitag, 19. April 2019