PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgc3R5bGU9ImRpc3BsYXk6YmxvY2siICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjkzMzc5MDkxMTAiICBkYXRhLWFkLWZvcm1hdD0iYXV0byI+PC9pbnM+PHNjcmlwdD4oYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOzwvc2NyaXB0Pg==
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==


Airbnb veröffentlicht heute eine repräsentative Reisestudie, die den durchschnittlichen Urlaub der deutschen Reisenden analysiert und umfangreiche Ergebnisse darüber liefert, wo sie ihren Urlaub am liebsten verbringen, wie sie sich vor Ort verhalten und kleiden und wie sie über andere deutsche Touristen denken. Die bevölkerungsrepräsentative Umfrage* wurde im Februar 2019 deutschlandweit durch das Marktforschungsinstitut YouGov durchgeführt. Symbolbilder: © Foto+TV Agentur NTOi.de

  • Nur eine Minderheit deutscher Touristen bestätigt noch Klischees wie “Socken in Sandalen” oder das Reservieren von Sonnenliegen mit einem Handtuch
  • Deutsche überlassen nichts dem Zufall: Kostenfaktor bei der Wahl des Reiseziels ausschlaggebend, Urlaubsplanung mehrere Monate im Voraus und jährliches Wiederkehren zum gleichen Urlaubsort
  • Abenteuerlust vor Ort: Großes Interesse an lokaler Lebensweise und Sprache

.

Orte der Sehnsucht – Hierhin verreisen Deutsche am liebsten


Warum in die Ferne schweifen?
2018 reisten die Deutschen am liebsten innerhalb ihres eigenen Landes. Mit 27 Prozent schaffte es Deutschland damit auf Platz eins der beliebtesten Reiseziele für den Haupturlaub, gefolgt von Spanien (12%), Italien (8%), Griechenland (4%) und der Türkei (4%). Wenig überraschend: Mallorca, gemeinhin bekannt als das 17. Bundesland Deutschlands, zählt ebenfalls zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen und belegt innerhalb Spaniens sogar Platz eins (28%).

Insgesamt drei Viertel der Befragten verreisten im Vorjahr mindestens einmal, zehn Prozent waren 2018 sogar fünfmal im Urlaub. Jeder Zehnte hat seinen Lieblingsort bereits gefunden und verbringt dort jeden Urlaub, ca. 15 Prozent wechseln zwischen zwei oder drei Urlaubsorten, über die Hälfte (54%) hat zwar einen Lieblingsort, bevorzugt jedoch gelegentliche Abwechslung und 17 Prozent entdecken sogar auf jeder Reise einen neuen Urlaubsort.

>> Weiter geht es auf Seite 2 >>>

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMjczODgsInRpdGxlIjoiU28gbWFjaHQgRGV1dHNjaGxhbmQgd2lya2xpY2ggVXJsYXViISBHcm9cdTAwZGZlIEFpcmJuYi1SZWlzZXN0dWRpZSByXHUwMGU0dW10IG1pdCBLbGlzY2hlZXMgYXVmIiwidGV4dCI6IlxyXG5BaXJibmIgdmVyXHUwMGY2ZmZlbnRsaWNodCBoZXV0ZSBlaW5lIHJlcHJcdTAwZTRzZW50YXRpdmUgUmVpc2VzdHVkaWUsIGRpZSBkZW4gZHVyY2hzY2huaXR0bGljaGVuIFVybGF1YiBkZXIgZGV1dHNjaGVuIFJlaXNlbmRlbiBhbmFseXNpZXJ0IHVuZCB1bWZhbmdyZWljaGUgRXJnZWJuaXNzZSBkYXJcdTAwZmNiZXIgbGllZmVydCwgd28gc2llIGlocmVuIFVybGF1YiBhbSBsaWVic3RlbiB2ZXJicmluZ2VuLCB3aWUgc2llIHNpY2ggdm9yIE9ydCB2ZXJoYWx0ZW4gIiwidXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcLzEyNzM4OFwvc28tbWFjaHQtZGV1dHNjaGxhbmQtd2lya2xpY2gtdXJsYXViLWdyb3NzZS1haXJibmItcmVpc2VzdHVkaWUtcmFldW10LW1pdC1rbGlzY2hlZXMtYXVmXC8iLCJpbWciOiJodHRwczpcL1wvd3d3Lm5ld3Mtb24tdG91ci5kZVwvd3AtY29udGVudFwvdXBsb2Fkc1wvMjAxNlwvMTJcL3BsYXlhLWRlLXBhbG1hX250b2lfYmFsbGVybWFubl9wYXJ0eW1laWxlX3BsYXlhLWdvbGZfc3RyYW5kX2JlYWNoLTUwMHgyNjcuanBnIiwiY2F0ZWdvcnkiOiJcdTAwZGNiZXJyZWdpb25hbCIsInB1Ymxpc2hlZF9hdCI6MTU1MTgzNTMxNCwidXBkYXRlZF9hdCI6MTU1MTgzNzExM30KfSkpOwo8L3NjcmlwdD4K


06 509 · 07 3 · # Montag, 15. Juli 2019