Bei einer Schlägerei vor einer Diskothek in Gummersbach (nicht im B1) sind am frühen Sonntagmorgen (24.März) mehrere Personen verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es auf der Brückenstraße gegen 04:45 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen. Ein Zeuge schilderte, dass im Verlauf der Auseinandersetzung auch eine weibliche Person zu Boden ging. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Als ein 23-jähriger Marienheider ihr aufhelfen wollte, griff ihn ein bislang unbekannter Mann an. Er forderte ihn auf, sich nicht einzumischen und schlug auf ihn ein. Die Polizei stellte zahlreiche Personalien der Anwesenden fest.

Es handelte sich um Männer und Frauen im Alter zwischen 17 und 31 Jahren. Derzeit geht die Polizei von sechs leichtverletzten und einer schwerverletzten Person aus. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. Die Gemüter waren dermaßen erhitzt, dass die Polizei auch im Krankenhaus präsent sein musste, um eine erneute Auseinandersetzung der Streitparteien zu verhindern.

Wie viele Personen tatsächlich beteiligt waren und was genau passiert ist, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugen melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261-81990

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Oberberg

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1785 · 07 2 · # Montag, 24. Juni 2019