Am Donnerstagabend (4. April) hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in Gummersbach-Niederseßmar überfallen. Der mit einem Messer bewaffnete Mann war gegen 20:00 Uhr im Verkaufsraum der an die Kölner Straße angrenzenden Tankstelle erschienen und forderte vom Kassierer Bargeld. Mit seiner Beute flüchtete er zu Fuß und konnte unerkannt entkommen. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Die Polizei fahndete mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber nach dem Täter. Der Flüchtige war etwa 170 – 175 cm groß, hatte eine sportliche Figur und wird auf ein Alter von etwa 20 – 25 Jahren geschätzt. Vom Erscheinungsbild her handelte es sich um einen Südländer, der mit deutlichen Akzent unbekannter Herkunft sprach.

Bekleidet war er zum Tatzeitpunkt mit einer blauen Jeans, einer dunklen Kapuzenjacke sowie dunklen Turnschuhen mit weißer Sohle. Sein Gesicht hatte er größtenteils mit einem weißen Tuch verdeckt. Wer Angaben zu dem Überfall oder verdächtigen Wahrnehmungen machen kann, wird gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 1 unter der Telefonnummer 02261-81990 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1455 · 07 2 · # Montag, 24. Juni 2019