Ein 18-jähriger Gummersbacher ist am Dienstagnachmittag 21.05.2019 von zwei jungen Männern überfallen und ausgeraubt worden. Nach Angaben des 18-Jährigen befand sich dieser um 17:00  Uhr auf dem Weg zu einem Geldinstitut in der Dümmlinghauser Straße (Gummersbach) um dort Bargeld einzuzahlen. In Höhe des Zigarettenautomaten Südring/Pappelstraße sprachen ihn dann zwei junge Männer an.

Sie fragten ihn ober Geld wechseln könnte. Als der 18-Jährige seine Geldbörse herausholte, begannen beide auf ihn einzuschlagen. Der 18-Jährige ließ seine Geldbörse fallen und ging zu Boden. Die beiden Unbekannten nahmen das Geld aus der Börse und flüchteten in Richtung Großenbernberger Straße. xxx

Täterbeschreibung

  • Beide sollen etwa 16-20 Jahre alt gewesen sein…
  • einer war etwa 175-180 cm groß, schlank und hatte kurze blonde Haare…
  • der andere war etwa 170 cm groß, hatte eine kräftige Statur und braune kurze Haare!

Zeugen, die zur Tatzeit etwas beobachtet haben melden sich bitte beim Kriminalkommissariat Gummersbach unter 02261-81990

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1611 · 07 7 · # Mittwoch, 19. Juni 2019