Auf der Olper Straße in Wiedenest (Bergneustadt) ist am Montag 03.06.2019 ein 55-jähriger Mofafahrer im Straßengraben gelandet. Er überstand den Unfall glücklicherweise unverletzt. Symbolbild: © Foto+TV Agentur NTOi.de

Nach Zeugenangaben war der Mann ohne Fremdeinwirkung plötzlich von der Fahrbahn abgekommen und in den Grünstreifen gefahren.

Offenbar stand der Bergneustädter erheblich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Er schlief im Gespräch mit den Polizeibeamten mehrfach ein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 673 · 07 15 · # Mittwoch, 19. Juni 2019