PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PGg0PlRyYW5zbGF0ZS/DnGJlcnNldHplLi4uPC9oND48ZGl2IGlkPSJnb29nbGVfbGFuZ3VhZ2VfdHJhbnNsYXRvciIgY2xhc3M9ImRlZmF1bHQtbGFuZ3VhZ2UtZGUiPjwvZGl2Pg==
PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206IDJweDsiPjxkaXYgaWQ9J2ZiLXJvb3QnPjwvZGl2PjxzY3JpcHQgYXN5bmMgZGVmZXIgY3Jvc3NvcmlnaW49J2Fub255bW91cycgc3JjPSdodHRwczovL2Nvbm5lY3QuZmFjZWJvb2submV0L2RlX0RFL3Nkay5qcyN4ZmJtbD0xJnZlcnNpb249djQuMCc+PC9zY3JpcHQ+PGRpdiBjbGFzcz0nZmItbGlrZScgZGF0YS1ocmVmPSdodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vTkVXU29uVG91cicgZGF0YS13aWR0aD0nJyBkYXRhLWxheW91dD0nYnV0dG9uX2NvdW50JyBkYXRhLWFjdGlvbj0nbGlrZScgZGF0YS1zaXplPSdzbWFsbCcgZGF0YS1zaG93LWZhY2VzPSdmYWxzZScgZGF0YS1zaGFyZT0nZmFsc2UnPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PGRpdj48ZGl2IHN0eWxlPSdkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IGhlaWdodDogMjZweDsnPjxkaXYgc3R5bGU9J2hlaWdodDogMjZweDsgZmxvYXQ6IGxlZnQ7IHRleHQtYWxpZ246Y2VudGVyOyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxpbWcgc3JjPSdodHRwczovL25ld3Mtb24tdG91ci5kZS93cC1jb250ZW50L3BsdWdpbnMvd3BfeXQtZ3JhYmJlci9wdWJsaWMveXRfaWNvbl9yZ2IucG5nJyBoZWlnaHQ9JzI0Jz48L2E+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0ncGFkZGluZy1sZWZ0OiA0cHg7aGVpZ2h0OiAyNnB4OyBmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IGNvbG9yOiAjRkZGRkZGOyBmb250LXNpemU6IDEwcHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwLjllbTsgcGFkZGluZy10b3A6M3B4OycgdHJhbnNsYXRlPSdubyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxzcGFuIGNsYXNzPSdub3RyYW5zbGF0ZSc+VFYuTkVXUy1vbi1Ub3VyPGJyIC8+IDEyLjEwMCBBYm9zPC9zcGFuPjwvYT48L2Rpdj48L2Rpdj4=
PGRpdiBzdHlsZT0nZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyBoZWlnaHQ6IDU3cHg7Jz48ZGl2IHN0eWxlPSdoZWlnaHQ6IDU3cHg7IGZsb2F0OiBsZWZ0OyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDEuMWVtOyBtYXJnaW4tdG9wOiAxM3B4Oyc+w5xiZXJzZXR6ZTxociBzdHlsZT0nbWFyZ2luOiAwcHg7JyAvPlRyYW5zbGF0ZTwvZGl2PjxkaXYgc3R5bGU9J2Rpc3BsYXk6IHRhYmxlLWNlbGw7IGhlaWdodDogNTdweDtmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IG1hcmdpbi10b3A6IDEzcHg7IG1hcmdpbi1sZWZ0OiA0cHg7Jz4gPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4KPCEtLSA3Mjh4OTAgTm9ULUdhZHMgLS0+CjxpbnMgY2xhc3M9ImFkc2J5Z29vZ2xlIgogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDo3MjhweDtoZWlnaHQ6OTBweCIKICAgICBkYXRhLWFkLWNsaWVudD0iY2EtcHViLTY0MDcwMTgwNjg4MzMyNjEiCiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI3MDM5ODUzODI1Ij48L2lucz4KPHNjcmlwdD4KICAgICAoYWRzYnlnb29nbGUgPSB3aW5kb3cuYWRzYnlnb29nbGUgfHwgW10pLnB1c2goe30pOwo8L3NjcmlwdD4=
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==


Denise Schmitz (Heim und Tierpflegerin) freute sich mit dem Bilderbuch Siberian Husky „Jacky“ und der schwarz-braunen Mischlingshündin „Marina“ über die vielen Besucher im Tierheim Koppelweide zum “Haus der offenen Tür” Tag. Alle Bilder: © Christian Sasse alias ´Der Sasse´ Foto+TV Agentur NTOi.de – Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: redaktion@news-on-tour.de

 


Es regnet zum „Haus der offenen Tür“ Tag im Tierheim Koppelweide in Wiehl am Sonntag den 20.10.2019 (12-17 Uhr) in strömen! Von Christian Sasse – Dennoch kamen rund 800 Besucher, um die Einweihung des neuen Gebäudes mit Landrat Jochen Hagt, den Bürgermeistern der Gemeinde Nümbrecht Hilko Redenius und Wiehl Ulrich Stücker und die Bürgermeistervertretung von Gummersbach Helga Auerswald, u.v.w. zu feiern.

.


Das neue Gebäude auf dem Tierheim Koppelweide Gelände bietet eine Fläche von 410 qm und beinhaltet einen Tierarzt Behandlungsraum, einen standardgemässen OP, einen Aufwachraum, der ggf. späterer zum Röntgen-Raum wird, eine Katzen-Krankenstation, drei Hundequarantäne-Räume mit kleinem Auslauf und Tier-Bademöglichkeiten,  einen Vermittlungsraum und Büros.  Alles in einem ein „Meilenstein in der Geschichte des Tierheims“ finden die Betreiber selbst.

Die Sanierung der Altgebäude steht schon als nächstes Projekt auf der großen Todo Liste der Koppelweide.

 


740.000 Euro hat der Verein für das neue Gebäude ausgegeben.

 


Spezielle Materialien sorgen, dass Böden und Wände den hygienischen Standards entsprechen die nötig sind. Das hat den Preis natürlich in die Höhe getrieben. 350.000 Euro waren aus einer Erbschaft gespendet worden. Vereinsvorsitzender Horst Giesen betonte das man bei den Kostenplanung perfekt im Plan geblieben ist.

 


Da viele Tiere krank ins Heim kommen und die Bausubstanz dazu beitragen kann Keime weiterzutragen war der Schritt zu den speziellen Materialien sehr wichtig. Dass sieht man derzeit im Katzen und Nagerhaus. Dort hat eine hochansteckende Pilzinfektion viele Katzen befallen…

 


Zurzeit werden keine Katzen und Kleintiere angenommen. Wenige nicht infizierte Katzen aus unbetroffenen Räumen werden weiterhin angeboten.

Die Hundevermittlung ist davon nicht begtroffen!

 

Städte und Gemeinden unterstützen den Verein mit Fundtierverträgen. Seit Anfang des Jahren zahlen die Kommunen ein Euro pro Einwohner. Das angeschlagene Bergneustadt zahlt nur 75 Cent. Früher waren es 50 Cent und Bergneustadt und Gummersbach zahlten lediglich 26 Cent. Zum Jahresende kommt Morsbach noch mit hinzu. Durch das neue Gebäude gibt es genügend Kapazitäten auch für den Südkreis.

 


Der Neubau gehört zu den ersten drei Bauabschnitten, indem das Tierheim Koppelweide modernisiert wird. Das marode Hauptgebäude (Foto), indem einst im 19. Jahrhundert ein Sägewerk war, soll komplett abgerissen werden. Der dritte Streich ist die Sanierung des Zwingers im Hof. Wenn alles so klappt, wie es soll, ist mit der Fertigstellung 2022 zu rechnen.

 

… weitere Bonusbilder “Haus der offenen Tür” Tierheim Koppelweide:
     

Trotz des Regens kamen viele Menschen um das Tierheim Koppelweide am Tag “Haus der offenen Tür” zu unterstützen.

 


Passend zum “Oktoberfest” gab es Brezeln, Würstchen, Sauerkraut, Püree u.v.m.

 


Die Besucher wurden mit Kaffee und Kuchen, gebackene Leckerein u.v.m verwöhnt.

   

Tierheim Koppelweide Öffnungszeiten, wichtige Telefonnummern (02262-970197). Tierschutzverein Oberberg e.V. 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMzMxOTgsInRpdGxlIjoiV2llaGw6IFRpZXJoZWltIEtvcHBlbHdlaWRlIGVyXHUwMGY2ZmZuZXQgTmV1YmF1IG1pdCBUaWVyYXJ6dC1CZWhhbmRsdW5nc3JhdW0sIE9QLFx1MDBhMCBLYXR6ZW4gS3JhbmtlbnN0YXRpb24gdS52Lm0iLCJ0ZXh0IjoiXHJcbkRlbmlzZSBTY2htaXR6IChIZWltIHVuZCBUaWVycGZsZWdlcmluKSBmcmV1dGUgc2ljaCBtaXQgZGVtIEJpbGRlcmJ1Y2ggU2liZXJpYW4gSHVza3kgXHUyMDFlSmFja3lcdTIwMWMgdW5kIGRlciBzY2h3YXJ6LWJyYXVuZW4gTWlzY2hsaW5nc2hcdTAwZmNuZGluIFx1MjAxZU1hcmluYVx1MjAxYyBcdTAwZmNiZXIgZGllIHZpZWxlbiBCZXN1Y2hlciBpbSBUaWVyaGVpbSBLb3BwZWx3ZWlkZSB6dW0gXCJIYXVzIGRlciBvZmZlbmVuIFRcdTAwZmNyXCIgVGFnLlx1MDBhMEFsbGUgQmlsZGVyOiBcdTAwYTkgIiwidXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcLzEzMzE5OFwvd2llaGwtdGllcmhlaW0ta29wcGVsd2VpZGUtZXJvZWZmbmV0LW5ldWJhdS1taXQtdGllcmFyenQtYmVoYW5kbHVuZ3NyYXVtLW9wLWthdHplbi1rcmFua2Vuc3RhdGlvbi11LXYtbVwvIiwiaW1nIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMTlcLzEwXC90aWVyaGVpbS1rb3BwZWx3ZWlkZV8wMV90YWctZGVyLW9mZmVuZW4tdHVlcl93aWVobC01MDB4NTE5LmpwZyIsImNhdGVnb3J5IjoiTkVXUy1PYmVyYmVyZy5kZSIsInB1Ymxpc2hlZF9hdCI6MTU3MTYxMTEzNywidXBkYXRlZF9hdCI6MTU3MTc4NDAyN30KfSkpOwo8L3NjcmlwdD4K


06 936 · 07 4 · # Samstag, 16. November 2019