Engelskirchen –  Gestern (Montag 27.04.2009) ereignete sich gegen 16:13 Uhr in Engelskirchen ein Verkehrsunfall an dem ein Kradfahrer beteiligt war. Ein 39-jähriger PKW- Fahrer beabsichtigte von der Landstraße 306 aus kommend auf die Landstraße 302 in Richtung Bickenbach abzubiegen. Während des Abbiegevorganges kam es zum Zusammenprall mit dem Krad eines 59 – Jährigen, der die Landstraße 302 in Richtung zur BAB 4 befuhr.

 

Da der Kradfahrer beim seitlichen Anprall gegen den PKW schwere Verletzungen erlitten hatte, wurde er vor Ort reanimiert und anschließend einem Krankenhaus zugeführt, wo er mittlerweile verstorben ist. Der PKW- Fahrer blieb unverletzt. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallstelle wurde zur Sicherung der Unfallsspuren abgesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1335 · 07 2 · # Dienstag, 22. Mai 2018