PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlICB9KTsgPC9zY3JpcHQ+
PGg0PlRyYW5zbGF0ZS/DnGJlcnNldHplLi4uPC9oND48ZGl2IGlkPSJnb29nbGVfbGFuZ3VhZ2VfdHJhbnNsYXRvciIgY2xhc3M9ImRlZmF1bHQtbGFuZ3VhZ2UtZGUiPjwvZGl2Pg==
PGRpdiBzdHlsZT0icGFkZGluZy1ib3R0b206IDJweDsiPjxkaXYgaWQ9J2ZiLXJvb3QnPjwvZGl2PjxzY3JpcHQgYXN5bmMgZGVmZXIgY3Jvc3NvcmlnaW49J2Fub255bW91cycgc3JjPSdodHRwczovL2Nvbm5lY3QuZmFjZWJvb2submV0L2RlX0RFL3Nkay5qcyN4ZmJtbD0xJnZlcnNpb249djYuMCc+PC9zY3JpcHQ+PGRpdiBjbGFzcz0nZmItbGlrZScgZGF0YS1ocmVmPSdodHRwczovL3d3dy5mYWNlYm9vay5jb20vTkVXU29uVG91cicgZGF0YS13aWR0aD0nJyBkYXRhLWxheW91dD0nYnV0dG9uX2NvdW50JyBkYXRhLWFjdGlvbj0nbGlrZScgZGF0YS1zaXplPSdzbWFsbCcgZGF0YS1zaG93LWZhY2VzPSdmYWxzZScgZGF0YS1zaGFyZT0nZmFsc2UnPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PGRpdj48ZGl2IHN0eWxlPSdkaXNwbGF5OiBpbmxpbmUtYmxvY2s7IGhlaWdodDogMjZweDsnPjxkaXYgc3R5bGU9J2hlaWdodDogMjZweDsgZmxvYXQ6IGxlZnQ7IHRleHQtYWxpZ246Y2VudGVyOyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxpbWcgc3JjPSdodHRwczovL25ld3Mtb24tdG91ci5kZS93cC1jb250ZW50L3BsdWdpbnMvd3BfeXQtZ3JhYmJlci9wdWJsaWMveXRfaWNvbl9yZ2IucG5nJyBoZWlnaHQ9JzI0Jz48L2E+PC9kaXY+PGRpdiBzdHlsZT0ncGFkZGluZy1sZWZ0OiA0cHg7aGVpZ2h0OiAyNnB4OyBmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IGNvbG9yOiAjRkZGRkZGOyBmb250LXNpemU6IDEwcHg7IGxpbmUtaGVpZ2h0OiAwLjllbTsgcGFkZGluZy10b3A6M3B4OycgdHJhbnNsYXRlPSdubyc+PGEgc3R5bGU9J2NvbG9yOiAjRkZGRkZGOycgaHJlZj0naHR0cDovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9zdWJzY3JpcHRpb25fY2VudGVyP2FkZF91c2VyPW50b2knPjxzcGFuIGNsYXNzPSdub3RyYW5zbGF0ZSc+VFYuTkVXUy1vbi1Ub3VyPGJyIC8+IDEyLjgwMCBBYm9zPC9zcGFuPjwvYT48L2Rpdj48L2Rpdj4=
PGRpdiBzdHlsZT0nZGlzcGxheTogaW5saW5lLWJsb2NrOyBoZWlnaHQ6IDU3cHg7Jz48ZGl2IHN0eWxlPSdoZWlnaHQ6IDU3cHg7IGZsb2F0OiBsZWZ0OyB0ZXh0LWFsaWduOmNlbnRlcjsgbGluZS1oZWlnaHQ6IDEuMWVtOyBtYXJnaW4tdG9wOiAxM3B4Oyc+w5xiZXJzZXR6ZTxociBzdHlsZT0nbWFyZ2luOiAwcHg7JyAvPlRyYW5zbGF0ZTwvZGl2PjxkaXYgc3R5bGU9J2Rpc3BsYXk6IHRhYmxlLWNlbGw7IGhlaWdodDogNTdweDtmbG9hdDogbGVmdDsgdGV4dC1hbGlnbjpjZW50ZXI7IG1hcmdpbi10b3A6IDEzcHg7IG1hcmdpbi1sZWZ0OiA0cHg7Jz4gPjwvZGl2PjwvZGl2Pg==
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD4NCjwhLS0gNzI4eDkwIE5vVC1HYWRzIC0tPg0KPGlucyBjbGFzcz0iYWRzYnlnb29nbGUiDQogICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmlubGluZS1ibG9jazt3aWR0aDo3MjhweDtoZWlnaHQ6OTBweCINCiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIg0KICAgICBkYXRhLWFkLXNsb3Q9IjcwMzk4NTM4MjUiPjwvaW5zPg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHt9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg==
 
PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48c2NyaXB0PiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsgICAgICAgICAgZ29vZ2xlX2FkX2NsaWVudDogImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiwgICAgICAgICAgZW5hYmxlX3BhZ2VfbGV2ZWxfYWRzOiB0cnVlLCAgICBvdmVybGF5czoge2JvdHRvbTogdHJ1ZX0gICAgIH0pOw==

(Seite 03 von 03)


Der Verein “Die Arche – Christliches Kinder- und Jugendwerk e. V.”  ist ein von Pastor Bernd Siggelkow 1995 in Berlin-Hellersdorf gegründetes evangelikales Hilfswerk, das sich gegen Kinderarmut in Deutschland engagiert. Die Arche betreibt Freizeiteinrichtungen und Schulbetreuung für sozial benachteiligte Kinder in verschiedenen deutschen Städten. Mit dem Ziel, Kinder stark zu machen, gestaltet die Arche Freizeitangebote und Feriencamps, Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung. Auf diese Weise werden Kindern sinnvolle Freizeitmöglichkeiten geboten, die sonst wenig soziale und kulturelle Teilhabe erleben.

Die Arche gewährt Kindern und Familien materielle Hilfen in Form von kostenlosen Mahlzeiten und Kleiderkammern. Im Rahmen ihrer Schulkooperationen ermöglicht der Verein Kindern, die morgens ohne Frühstück in die Schule kommen, kostenlose Frühstücksversorgung. Daneben leistet die Arche aktiv Elternarbeit, um Familien in belastetem Lebensumfeld in ihrer Alltagsbewältigung zu unterstützen. Die Arbeit der Arche ist niederschwellig angelegt. Angebote in seinen Freizeiteinrichtungen ergänzt der Verein durch aufsuchende Jugendarbeit im Stadtteil und mobile Familienhilfe. (Quelle: CC-by-sa-3.0/Wikipedia)

 


Ikke Hüftgold (44) alias  Matthias Distel, geboren in Limburg an der Lahn, ist ein deutscher Partyschlager-Sänger, Produzent und Unternehmer. Als Songwriter und Produzent für Sänger wie Willi Herren, Jürgen Milski, Mia Julia, Menderes Bagci, Hans Entertainment, Carsten Spengemann, Thomas Anders, Jörg und Dragan (Die RTL-Autohändler), Killermichel, Lorenz Büffel und vielen anderen gehört er seitdem gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Dominik de Leon zu den erfolgreichsten Partyschlagerproduzenten Deutschlands. 2015 und 2016 kamen die Partyschlagerhits des Jahres auch von den beiden (Mia Julia – Mallorca, da bin ich daheim / Lorenz Büffel – Johnny Däpp). Für letzteren bekam Hüftgold 2018 eine Goldene Schallplatte, womit Johnny Däpp zu den meistverkauften deutschsprachigen Schlagern seit 1975 in Deutschland zählt.(Quelle: CC-by-sa-3.0/Wikipedia)

 


Almklausi (50) alias Klaus Krehl-Meier ist ein deutscher Partyschlagersänger aus Mössingen. Bereits in den späten 1980er Jahren begann Klaus Meier als Party-DJ zu arbeiten. Im Jahr 2002 veröffentlichte er mit Hey kleines Luder, gesungen auf die Melodie von Hey Pippi Langstrumpf seine erste Single. Seitdem waren seine Aufnahmen regelmäßig auf Partysamplern wie den Ballermann Hits vertreten und er singt in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Bulgarien und auf Mallorca. Mit „Mama Laudaaa“ ist er aktuell auf jeder guten Party musikalisch vertreten. (Quelle: CC-by-sa-3.0/Wikipedia)

 


Partyputze Nona Hilbert (39) ist eine ganz normale Party-Urlauberin, die extrem durch ihr Putzoutfit mit Putzkittel, Perücke und rosa Gummistiefel auffällt. Im Laufe der Zeit wurde Nona irgendwie zur Kultfigur am Ballermann.

 


Lorenz Büffel (41) alias Stefan Scheichel ist ein österreichischer Entertainer und Stimmungssänger. Geboren in Krems an der Donau (Österreich). Größere Bekanntheit erlangte er unter anderem durch die Singles Ich will Sex mit dir Carmen (2012) mit Ikke Hüftgold, Die Krüge hoch! (2012) und Computerliebe (2013) mit Sven Florijan. Seinen bisher wohl größten musikalischen Erfolg feierte er mit der Single Johnny Däpp (2016). Letztere konnte bereits im Sommer 2016 große Aufmerksamkeit erlangen. Im Zuge der Karneval-Saison 2017 erreichte Lorenz Büffel erstmals seit 2009 die offiziellen deutschen Single-Charts. Lorenz Büffel lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt. (Quelle: CC-by-sa-3.0/Wikipedia)

#dankeschön #wasfüreinschönertag #dankeandasganzeteam #freebierkonzerte #Summerfield #DieArche #NEWSonTour #DerSassse 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 

PHNjcmlwdCBhc3luYyBzcmM9Ii8vcGFnZWFkMi5nb29nbGVzeW5kaWNhdGlvbi5jb20vcGFnZWFkL2pzL2Fkc2J5Z29vZ2xlLmpzIj48L3NjcmlwdD48IS0tIE5FV1Mtb24tVG91ciBDb250ZW50ZW1wZmVobHVuZyAtLT48aW5zIGNsYXNzPSJhZHNieWdvb2dsZSIgICAgIHN0eWxlPSJkaXNwbGF5OmJsb2NrIiAgICAgZGF0YS1hZC1jbGllbnQ9ImNhLXB1Yi02NDA3MDE4MDY4ODMzMjYxIiAgICAgZGF0YS1hZC1zbG90PSI5MTM0MzIxOTE5IiAgICAgZGF0YS1hZC1mb3JtYXQ9ImF1dG9yZWxheGVkIj48L2lucz48c2NyaXB0PihhZHNieWdvb2dsZSA9IHdpbmRvdy5hZHNieWdvb2dsZSB8fCBbXSkucHVzaCh7fSk7PC9zY3JpcHQ+



PCEtLSBwbGlzdGEgd3AgVmVyc2lvbiAxLjUuMTAgLS0+PGRpdiBkYXRhLXdpZGdldD0icGxpc3RhX3dpZGdldF9zdGFuZGFyZF8xIj48L2Rpdj4KCQkJCQkKPHNjcmlwdCB0eXBlPSJ0ZXh0L2phdmFzY3JpcHQiPgooZnVuY3Rpb24oYyl7dmFyIGcscz0nc2NyaXB0Jyx3PXdpbmRvdyxuPWMubmFtZXx8J1BMSVNUQSc7aWYoIXdbbl0pe3dbbl09YztnPXcuZG9jdW1lbnQuZ2V0RWxlbWVudHNCeVRhZ05hbWUocylbMF07cz13LmRvY3VtZW50LmNyZWF0ZUVsZW1lbnQocyk7cy5hc3luYz10cnVlO3MudHlwZT0ndGV4dC9qYXZhc2NyaXB0JztzLnNyYz0ody5sb2NhdGlvbi5wcm90b2NvbD09PSdodHRwczonPydodHRwczonOidodHRwOicpKycvL3N0YXRpYycrKGMub3JpZ2luPyctJytjLm9yaWdpbjonJykrJy5wbGlzdGEuY29tL2FzeW5jJysoYy5uYW1lPycvJytjLm5hbWU6JycpKycuanMnO2cucGFyZW50Tm9kZS5pbnNlcnRCZWZvcmUocyxnKTt9Cn0oewogICAgInB1YmxpY2tleSI6ICIwYzY3MTIwNmJkY2UyNGJhNGRkOTBlODEiLAoJIml0ZW0iOiB7Im9iamVjdGlkIjoxMzU3NDUsInRpdGxlIjoiQmFsbGVybWFubiBTdGFycyBzcGVuZGVuIDMwLjAwMCBFdXJvIGZcdTAwZmNyIGRpZSBBcmNoZVx1MDBhMEtpbmRlcnN0aWZ0dW5nIG1pdCBkZXIgV29obnppbW1lciBLb256ZXJ0IFRvdXIgMjAyMCB8IExvcmVueiBCXHUwMGZjZmZlbCBhbGlhcyBKb2hubnkgRFx1MDBlNHBwIEhhdXB0aW5pdGlhdG9yIGRlciBBa3Rpb24hIiwidGV4dCI6IlxyXG5NaXQgc2VpbmVtIFNvbmcgXCJKb2hubnkgRFx1MDBlNHBwXCIgc2Nob3NzIExvcmVueiBCXHUwMGZjZmZlbCAoNDEpIGRlbiBQYXJ0eXZvZ2VsIGFiLiBOdW4gdGF0IGVyIG1pdCBzZWluZXIgV29obnppbW1lciBLb256ZXJ0IFRvdXIgMjAyMCB3YXMgdG9sbGVzIGZcdTAwZmNyIHNvemlhbCBiZW5hY2h0ZWlsaWd0ZSBLaW5kZXIuIFZvbiBDaHJpc3RpYW4gU2Fzc2UgLSBEaWUgUGFydHkgdW5kIEJhbGxlcm1hbm4gU3RhcnM6IExvcmVueiBCXHUwMGZjZmZlbCBcdTIwMWVKb2hubnkgIiwidXJsIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcLzEzNTc0NVwvYmFsbGVybWFubi1zdGFycy1zcGVuZGVuLTMwLTAwMC1ldXJvLWZ1ZXItZGllLWFyY2hlLWtpbmRlcnN0aWZ0dW5nLW1pdC1kZXItd29obnppbW1lci1rb256ZXJ0LXRvdXItMjAyMC1sb3JlbnotYnVlZmZlbC1hbGlhcy1qb2hubnktZGFlcHAtaGF1cHRpbml0aWF0b3ItZGVyLWFrdGlvblwvIiwiaW1nIjoiaHR0cHM6XC9cL3d3dy5uZXdzLW9uLXRvdXIuZGVcL3dwLWNvbnRlbnRcL3VwbG9hZHNcLzIwMjBcLzAxXC9kaWUtYXJjaGVfbnRvaV8wNl93b2huemltbWVya29uemVydF9rb2Vsbi1zcGVuZGVudWViZXJnYWJlLTUwMHgyOTcuanBnIiwiY2F0ZWdvcnkiOiJORVdTLUtvZWxuLmRlLFx1MDBkY2JlcnJlZ2lvbmFsIiwicHVibGlzaGVkX2F0IjoxNTgwNDUwMDE1LCJ1cGRhdGVkX2F0IjoxNTgwNDU2ODU1fQp9KSk7Cjwvc2NyaXB0Pgo=


06 3100 · 07 6 · # Donnerstag, 9. April 2020