Am 27.06.2007, gegen 21:05 Uhr befuhr ein 19-jähriger PKW-Führer aus Wipperfürth die L 286 aus Richtung B 506 kommend in Richtung Jörgensmühle. In der Ortslage Erlen kam er ausgangs einer scharfen Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr den Gegenfahrstreifen, geriet auf den Böschungsbereich und durchbrach hier einen Stacheldrahtzaun.

 

Beim Hinunterfahren der Böschung überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der junge Autofahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert. Es entstand mittlerer Schaden.

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1134 · 07 2 · # Samstag, 21. April 2018