Gummersbach – Gestern (17.09.2009) befuhr um 16.05 Uhr eine 28-jährige PKW-Fahrerin die Einfahrt eines Hauses an der Kaiserstraße. Die Fahrerin beabsichtigte über den Garagenhof zu fahren, um in einer Garage zu parken. Nach dem Einbiegen auf den Garagenhof erfasste die 28-Jährige mit ihrem Fahrzeug zwei spielende Kinder. Sie überfuhr den Fuß eines 6-jährigen Jungen, während der zweite ebenfalls 6-jährige Junge unter dem PKW eingeklemmt wurde.

 

Er konnte durch die zur Hilfe eilende Mutter befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt brachte eine Rettungswagen den 6-Jährigen schwerverletzt ins Krankenhaus. Der zweite am Unfall beteiligte 6-Jährige wurde nur leicht verletzt. Es entstand geringer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis, Leitstelle

 

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1161 · 07 2 · # Montag, 15. Oktober 2018