Gummersbach –  Am 29.09.2007 befuhr gegen 20:50 Uhr ein 44-jähriger Mann aus Gummersbach mit seinem PKW die Hömerichstraße in Richtung Weststraße und fuhr den Aussenspiegel eines geparkten Autos ab. Ohne anzuhalten setzte er seine Fahrt fort und bog nach rechts auf die Westraße ab.

 

Dort fuhr er auf ein geparktes Fahrzeug auf, fuhr erneut weiter, mußte aber kurz darauf anhalten, da die Achse seines PKW gebrochen war. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers festgestellt. Er mußte die Polizeibeamten zur Wache begleiten, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Es entstand mittlerer Sachschaden.

 

Quelle: KPB Oberbergischer Kreis Leitstelle

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1415 · 07 2 · # Mittwoch, 18. April 2018