Bergneustadt – Gestern Abend, gegen 19:45 Uhr, wurde die Polizei nach Bergneustadt, Graf-Eberhard-Platz (Stadtzentrum) gerufen. Zwei Männer hatten jugendliche Mädchen belästigt. Einer von ihnen, ein 32-Jähriger aus Gummersbach, gab bei der anschließenden polizeilichen Personalienfeststellung falsche Daten an.

 

Auch einem Platzverweis kam er nicht nach. In der Folge sollte er nun in Gewahrsam genommen werden. Dabei schlug und trat er derart auf die Beamten ein, dass er nur mit der Unterstützung einer weiteren Streifenwagenbesatzung gefesselt zur Wache verbracht werden konnte. Schließlich erlitten neben dem Beschuldigten zwei Polizisten leichte Verletzungen. Nun ist ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte anhängig.

 

Quelle: Pressestelle KPB Oberbergischer Kreis

 


Weitere Beiträge aus unserem Archiv bei NEWS-on-Tour...

 






06 1196 · 07 3 · # Mittwoch, 17. Oktober 2018